Die 5 schönsten Städte in Wales

Aberystwyth-Stadt-Wales
Das Hotel liegt im Westen von Großbritannien, Wales Es ist eine Halbinsel mit geringer Ausdehnung, die jeden Touristen in Erstaunen versetzen kann. Die natürliche Schönheit ist offensichtlich und die mehr als 640 Burgen, die Sie sehen können, sind alle ein Anspruch, der Sie zum Packen drängt.

Neben zu haben sehr schöne Städte das scheint einer Geschichte entnommen zu sein, um auch den Charme einiger ihrer Geschichten hervorzuheben Städte. Ich werde in diesem Artikel über die fünf attraktivsten sprechen. Nehmen Sie also eine Route durch Wales zur Kenntnis und planen Sie sie, die Sie in kürzerer Zeit als gedacht zurücklegen können.

Cardiff

Cardiff
Die Hauptstadt von Wales Sie konnten nicht von dieser Liste ausgeschlossen werden. Es ist eine großartige Stadt mit Zugang zum Meer, in der mehr als 300.000 Einwohner leben. Es ist nicht viel im Vergleich zu der Anzahl der Menschen, die in den wichtigsten Städten Spaniens leben, aber es zeigt, dass Sie sich an einem Ort befinden, an dem Sie nichts verpassen werden.


Zu den herausragendsten Sehenswürdigkeiten zählen Cardiff Bay, Einkaufspassagen, das moderne Millennium Stadium, Bute Park oder das Cardiff Castle. Wenn Sie ein Ticket kaufen, können Sie in letzterem Fall auf die Firing Line-Ausstellung zugreifen, die Gärten von Sofia und Pontcanna besuchen, die römischen Mauern besichtigen und Räume mit viel Geschichte betreten. All dies mit der Möglichkeit, einen Audioguide auf Spanisch mitzunehmen.

Chepstow

Chepstow
Nicht weit von der Grenze zu England entfernt befindet sich diese kleine Stadt, die für ihre Steinburg bekannt ist, die älteste und am besten erhaltene in ganz Großbritannien. Es ist jeden Tag für die Öffentlichkeit zugänglich, daher gibt es keine Entschuldigung, es nicht zu besuchen. Um ein bisschen mehr über die Geschichte des Ortes zu erfahren, sollten Sie auch das Chepstow Museum besuchen, das kostenlos ist und es Ihnen ermöglicht, interessante Objekte zu sehen. Wenn Sie an guten Besuchen interessiert sind, sollten Sie zu gehen Der Dell, von wo aus Sie das Schloss aus verschiedenen Perspektiven sehen können.

Caernarfon

Caernarfon
Die Kreisstadt Gwynedd im Nordwesten von Wales hat etwas mehr als 10.000 Einwohner. Es liegt am Ufer der Menai-Straße und wurde zu einer römischen Stadt, die auch von den Normannen regiert werden wollte. Die mittelalterlichen Mauern sind in der ersten Person ein sehenswertes Wunder, obwohl es auch andere Gebäude gibt, die einen Besuch wert sind, wie das gespenstische Dark Kid Motel, das aus dem Jahr 1522 stammt und alles bietet, um das bestmögliche Ziel für eine Halloween-Nacht zu sein.


St. David

St-Davids
Obwohl es sich um eine Stadt mit sehr wenigen Einwohnern handelt, gelang es ihr 1994, den Status einer Stadt wiederzugewinnen. Dort leben etwas mehr als 2.000 Einwohner, die stolz darauf sind, Teil der kleinsten Stadt Großbritanniens zu sein. Darüber hinaus ist es auch die einzige britische Stadt, die sich in einem Nationalpark befindet, da es Teil des Pembrokeshire Coast National Park. Der Name David geht auf den Schutzpatron von Wales zurück, der im 6. Jahrhundert in der Nähe der Stadt lebte und den Bau eines Klosters mit einer schönen Kathedrale befahl.

Aberystwyth

Aberystwyth
Sein Name bedeutet Mund des Ystwyth. Diese kleine Hafenstadt mit etwa 14.000 Einwohnern zeichnet sich durch die Unterbringung von etwa 8.000 Studenten aus, die die meiste Zeit in der Stadt verbringen Aberystwyth University, was erklärt, warum es ein wichtiges kulturelles Zentrum ist. In der Tat befindet sich dort die National Library of Wales, also nicht nur ein perfekter Ort, um das gute Wetter zu genießen, sondern auch ein Tempel der Weisheit.

Empfohlener Artikel: Die wichtigsten Städte in Wales

SÜDENGLAND ROADTRIP - von Brighton nach Wales [FMA] (Kann 2022)


  • Städte, beste Städte
  • 1,230