Sol de Mañana, ein beeindruckender Ort in Bolivien

Morgensonne
Planen Sie schon Ihre nächsten Sommerferien? Nun, wir empfehlen Ihnen, sehr aufmerksam zu sein Schwerer Hobbit zu brechenDa wir nicht aufhören, Orte zu zeigen, die wirklich einen Besuch wert sind. Wenn wir gestern in Spanien waren, um mit Ihnen über den Naturpark Alcornocales de Cádiz zu sprechen, haben wir heute den Teich überquert, um Ihnen einen höchst überraschenden Ort zu zeigen.

Wir beziehen uns auf das bolivianische Gebiet, bekannt als Morgensonne, was sowohl für seine Schönheit als auch für seine Aktivität überrascht. Möchten Sie mehr über diese südamerikanische Ecke erfahren? Verpassen Sie nichts, was wir Ihnen unten sagen!

Wo befindet sich Sol de Mañana?

Das Wüstengebiet Sol de Mañana liegt im Süden Boliviens, speziell im Departement Potosi. Dieser Ort gehört zum Eduardo Abaroa Andean Fauna National Reserve und ist etwa 2 Kilometer lang. Er zeichnet sich durch seine intensive vulkanische Aktivität aus, aus der Fumarolen und Geysire entstehen.


Sol de Manana1

Landschaftsbeschreibung

Um zu den Geysiren von Sol de Mañana zu gelangen, muss man durch eine trockene Landschaft mit einem Mondaspekt reisen, den viele als seltsam und einsam definieren würden. Wenn die Straße bereits beeindruckend ist, stellen Sie sich vor, was es bedeuten kann, das Gebiet des zu betrachten Geysire. Und es ist ein Ort voller Krater aller Größen, an dem Sie kochende Lava sehen können. Darüber hinaus neigen Geysire und Fumarolen dazu, Dämpfe zu emittieren, die eine Höhe von bis zu 50 Metern erreichen können. Ja! Ja! Wie du es liest! Dieser Abstand ist aufgrund des Drucks möglich, bei dem diese Dämpfe abgegeben werden. Wie Sie sich vorstellen können, bedeutet dieses Phänomen, dass wir einige wirklich einzigartige Landschaften betrachten können.

Sol de Manana2


Geothermische Nutzung

Die vulkanische Aktivität in dem Gebiet ist so groß, dass eine Studie durchgeführt wird, um das geothermische Potenzial zur Stromerzeugung nicht nur für die Einheimischen, sondern auch für den internationalen Markt zu nutzen. Auf diese Weise würde es nicht nur zum Umweltschutz beitragen, sondern auch würde diversifizieren Boliviens Energiematrix. Für diejenigen, die nicht wissen, wovon wir sprechen, bezieht sich das Konzept der "Energiematrix" auf die quantitative Darstellung der in einem Gebiet verfügbaren Energie. Um diesen Ort geothermisch nutzen zu können, müssten Brunnen gebohrt, Pipelines installiert, eine Anlage und eine Linie von etwa 140 Kilometern Länge gebaut werden.

Sol de Manana3

Eduardo Abaroa Andenfauna National Reserve

Neben diesen beeindruckenden Kratern hat Bolivien viele Attraktionen, von denen die meisten natürlich sind. Im selben Naturschutzgebiet, in dem sich Sol de Mañana befindet, finden Sie beispielsweise viele interessante Ecken, wie die Laguna Colorada, in der eine große Bevölkerung lebt Flamingos;; die Grüne Lagune und der Vulkan Licancabur; der Steinbaum, eine Felsformation mit einem ganz besonderen Aussehen; Thermalwasser in der Laguna Salada; das Ch'aska Interpretation Center, wo Sie Informationen über die Vielfalt dieses interessanten Gebiets finden; die Dalí-Felsen, eine Reihe von Vulkangesteinen der surrealsten Natur; die Siloli-Wüste; oder der Uturuncu-Vulkan, der neben zahlreichen Lagunen den höchsten Berg im Süden des Landes darstellt. Das Gute ist, dass in der Region ein nachhaltiger, partizipativer und wettbewerbsfähiger Tourismus entwickelt wird, der zur lokalen und regionalen Entwicklung und zur Bewirtschaftung des Reservats beiträgt.

Morgensonne4
Dann verlassen wir Sie mit unserem GalerieHier finden Sie weitere Bilder des bolivianischen Gebiets Sol de Mañana und anderer interessanter Ecken des Eduardo Abaroa Andean Fauna National Reserve. Verpassen Sie es nicht!

Bolivia Altiplano & Salar de Uyuni in three days in HD (Kann 2021)


  • 1,230