Riquewihr, die schönste Stadt Frankreichs

Riquewihr-Frankreich
Frankreich ist nicht nur eines der meistbesuchten Länder der Welt für die Attraktion von Paris und seinem legendären Eiffelturm. Unser Nachbarland hat viel mehr, wie z die Burgen der Loire oder Städte wie Riquewihr, was ich zu sagen habe, ist das schönste von allen.

Das Hotel liegt im Departement Haut-Rhin im Elsass und hat kaum 1.000 Einwohner, die es gewohnt sind, Touristen zu besuchen, die mit dem Wunsch einhergehen, sich in die malerischen Straßen zu verlieben.

Elsässische Schönheit und Weingeschmack

Einer der ersten Punkte für Riquewihr hat mit dem Klima zu tun, das normalerweise recht angenehm ist, obwohl es sehr weit von den Städten entfernt ist, die Teil der französischen Riviera des Mittelmeers sind. Das lädt Sie ein, über die Häuser im elsässischen Stil zu spazieren, die von Weinbergen umgeben sind und sowohl auf den Balkonen als auch auf den Fassaden eine wunderschöne Blumendekoration aufweisen. Die Tatsache, dass es so viele Weinberge gibt, erklärt, warum es Teil der sogenannten ist Route des Vins (Weinstraße), nur 15 Kilometer von Colmar entfernt (eine spektakuläre Stadt, in der Sie auch exzellenten Wein probieren können).


Die mittelalterliche Vergangenheit bleibt praktisch erhalten. Wir können es bestätigen, indem wir uns Ihre ansehen Wand, da vieles davon noch steht. Dies bedeutet, dass die Stadt in zwei klar getrennte Teile unterteilt ist, sodass Sie den ältesten Teil über einen schönen Portikus (den des Rathauses) erreichen können, in dem Sie sich fotografieren möchten, bevor Sie die Hauptstraße entlang gehen.

Riquewihr-Tunnel

Punkte von Interesse fehlen nicht

Diese allgemeine Straße ist die Rue de General de Gaulleund wie könnte es auch anders sein, es ist voll von elsässischen Häusern mit dem charakteristischen Holzrahmen, den wir so sehr mögen. Es gibt einige mit Blumen auf den Balkonen und einige mit sehr farbenfrohen Fassaden, so dass visuelle Unterhaltung garantiert ist.


Wenn man die Straße entlang geht, kann man auch das betrachten Dolder Tower, ein Wachturm aus dem 13. Jahrhundert, 25 Meter hoch und auch fotografierwürdig. Das ist, wenn man es von innen betrachtet, denn von außerhalb der Altstadt gibt es einen kriegerischen Aspekt, der nichts mit den Blumen und dem Holz zu tun hat, die es auf der Innenfassade zeigt.

Direkt neben dem Turm befindet sich ein weiterer interessanter Punkt. Es geht um die Sinne SchriftartIn der Vergangenheit gingen alle Einwohner, um Fässer und Weinbehälter zu reinigen. Es stammt aus dem 16. Jahrhundert und ist mit einem Löwen gekrönt.

Riquewihr-Dorf
Noch mehr schöne Dinge in Riquewihr? Ein Denkmal für die Kinder, die während des Ersten und Zweiten Weltkriegs starben, der Turm der Diebe (er wurde zum Gefängnis der Stadt) oder die Kirchen Notre Dame, Saint Erard und Saint Margaret.

Wenn Sie es zu Weihnachten besuchen ...

Abschließend möchte ich noch über Ihre sprechen Weihnachtsmarkt. Es findet seit Ende November statt und dauert den ganzen Monat Dezember. Die Stadt verwandelt sich, weil die Denkmäler beleuchtet sind und Händler eine Vielzahl von handwerklichen Produkten zum Verkauf anbieten, die von Weihnachten inspiriert sind. All dies wird durch Kekse und heiße Schokolade belebt, um der Kälte standzuhalten.

Empfohlener Artikel: Die 10 schönsten Dörfer Frankreichs

Weihnachtliches Wochenende im Elsass (Kann 2022)


  • Elsass Dörfer
  • 1,230