Die 6 schönsten Städte der Türkei

Istanbul-Türkei
Türkei Es ist keine zufällige Weltmacht nach Tourismusniveau. Es ist so, weil es ein ganz besonderes Land ist, voller Besonderheiten und mit einem endlosen historischen Reichtum. Und nicht nur das, man kann sich auch an seiner Gastronomie erfreuen und einen Blick auf Landschaften mit Bergen, Stränden und Denkmälern werfen, die ein Foto wert sind.

Wenn Sie überlegen, eine Route zu zeichnen, um einen großen Teil des Landes zu besuchen, empfehle ich Ihnen, keine der unten genannten Städte im Tintenfass zu verlassen, da sie meiner bescheidenen Meinung nach die schönsten sind.

Istanbul

Istanbul
Es ist nicht die Hauptstadt, aber es ist die bevölkerungsreichste und beliebteste Stadt für den Tourismus. Früher bekannt als Byzanz und Konstantinopelhat Hagia Sophia (oder Hagia Sophia) als Hauptattraktion. Es ist eine alte orthodoxe patriarchalische Basilika, die in eine Moschee umgewandelt wurde und heute ein Muss ist. Ansonsten können Sie eine Bootsfahrt auf dem Bosporus, die Aussicht vom Galata-Turm oder den Großen Basar in Istanbul, der einer der größten der Welt ist, nicht verpassen.


Antalya

Antalya
Wir könnten sagen, dass es nach Istanbul die meistbesuchte Stadt in der Türkei ist, von denen, die etwas anderes erwarten. Das Beste, was Sie tun können, ist die Seilbahn abzunehmen Mount Tahtali, von wo aus Sie spektakuläre Ausblicke auf den Ort genießen können. Die Ruinen von Phaselis sollten ebenfalls auf Ihrer Tagesordnung stehen. Gleiches gilt für die Strände, die Sie erwarten. Playa Lara ist die schönste von allen.

Ankara

Ankara
Die Hauptstadt der Türkei ist eine moderne Stadt mit dem größten Universitätszentrum. Mustafa Kemal Atatürk Es ist die größte Figur des Landes, was erklärt, warum es ein riesiges Mausoleum gibt, das Sie besuchen können. Er war der erste Präsident der neuen Republik Türkei und er war es, der entschied, dass Ankara die Hauptstadt war. Abgesehen von diesem wichtigen Detail ist es wichtig zu wissen, dass die Hauptstadt voller Restaurants und Cafés ist, die Sie überraschen werden.

Smyrna

Izmir
Es ist eine Küstenstadt, in der wir die größte Erweiterung der römischen Ruinen außerhalb von Pompeji sowie Gebäude sehen können, die so schön sind wie der Glockenturm, der vom Franzosen Raymond Charles Père entworfen und 1901 erbaut wurde. Wenn Sie sich entscheiden, die Stadt zu besuchen, fliehen Sie zu Pamukkale, eine Stadt, die für ihre mineralreichen heißen Quellen bekannt ist, die 1988 zum Weltkulturerbe erklärt wurden. Ein Bad dort soll sehr gut für Ihre Gesundheit sein, daher tut es nie weh, sein Wasser zu probieren.


Göreme

Göreme
Göreme ist eine Stadt in einer Reihe von Tälern, die einen besonderen Charme haben. Es ist aus Vulkangestein geschnitzt und ist das Tor zum deklarierten Göreme-Nationalpark Welterbe von der Unesco. Es ist ein idealer Ort für Rucksacktouristen und für diejenigen, die guten Wein und traditionelle türkische Küche genießen möchten. Es befindet sich in der historischen Region Kappadokiens und es gibt viele Gründe, es zu entdecken, um seine Geschichte aufzusaugen.

Alanya

Alanya
An der Südküste der Türkei liegt Alanya, ein sehr touristisches Ziel, in dem jeder in einem All-Inclusive-Hotel übernachten kann. Obwohl das Normalste ist, dass Sie dorthin gehen, um sich zu entspannen, haben Sie auch viele Pläne für das Nachtleben zur Hand und können den Tag nutzen, um sich in den Straßen zu verirren, wo es Sie nicht kostet, traditionelle Häuser mit einem sehr malerischen Aussehen zu sehen. Der Strand, der alte Zitadelle, eine Bootsfahrt ... Langeweile ist unmöglich, denn wie Sie sehen, gibt es Pläne für jeden Geschmack.

Empfohlener Artikel: Die wichtigsten Städte in der Türkei

Die 30 schönsten Städte der Welt (Kann 2021)


  • Städte
  • 1,230