Flucht nach Porto


Es kann für Sie sein verfallende Luftetwas melancholisch. Oder für die Schönheit seiner Denkmäler. Oder es ist der Charme, der in dem Netz von engen Gassen, die einige seiner Viertel bilden, eingeatmet wird, die sich von der Eleganz der stattlichen Gebäude in anderen Teilen der Stadt abheben. Der Fall ist das Porto, nach Lissabon die zweitgrößte Stadt Portugals, begeistert den Besucher. Es fängt ihn hoffnungslos auf.

Wenn Sie möchten, dass Ihnen dasselbe passiert, fliehen Sie nach Porto. Es ist sehr nah, nördlich von PortugalDies macht es zum perfekten Ziel für ein Wochenendabenteuer. Darüber hinaus ist es ein Weltkulturerbe. Sie werden es sicherlich nicht bereuen.

Was in der Stadt zu sehen


Porto ist eine besondere Stadt, die viel zu tun hat. Wir haben Ihnen schon vor langer Zeit in angeboten Schwerer Hobbit zu brechen Eine Kurzanleitung nach Porto, aber es gibt noch mehr zu sagen über diese wundervolle Stadt. Es liegt an der Mündung des Flusses Duero und ist ein Ort, den Sie zu Fuß erkunden können, um den besonderen Geschmack zu genießen, der darin eingeatmet wird. Die FreiheitsquadratIn der Mitte kann es ein guter Ausgangspunkt sein. Darin treffen die alten Stadtteile auf die modernsten Stadtteile. Ganz in der Nähe ist die Clerigos-Turm, einer der höchsten Türme des Landes und ein wahres Wahrzeichen der Stadt. Sie müssen auch die besuchen Bahnhof San Bentoaus dem 9. Jahrhundert.


Die berühmte Nachbarschaft von Ribeira Es ist der zweite obligatorische Stopp. Ein Labyrinth von Straßen entlang des Flusses, voller Geschmack und farbenfroher Fassaden. Nachts ist es voller Menschen, Restaurants und Terrassen.

Ein weiteres interessantes Gebiet ist das Rua de Santa Catarina, das bekannteste Gewerbegebiet von Porto, im oberen Teil der Stadt. Von der Plaza de Batalha bis zur Plaza del Marqués de Pombal gibt es viele Geschäfte und Restaurants. In der Nähe ist die Kathedrale von Porto Se und die Bolhao Markt.

Schließlich können Sie die Nachbarschaft von nicht verfehlen Foz do Douro, wo der Fluss Douro schließlich den Atlantik erreicht. Angesichts der Schönheit der Promenade ist es eine perfekte Gegend, um sie zu Fuß zu erkunden. Dort können Sie die besuchen Fort von San Juan Bautistaaus dem 16. Jahrhundert und das von San Francisco Javier, oder Käseschloss, klein und besonders.

HALBER TAG IN PORTO UND UNSERE FLUCHT NACH LISSABON! #PORTOFAIL (Kann 2021)


  • Nachbarschaften, Porto
  • 1,230