Buddhistische Tempel im Bagan-Tal


Überall auf der Welt gibt es viele buddhistische Tempel von großer Schönheit, Orte, die einen Besuch wert sind, auch wenn der Buddhismus nicht Ihr Ding ist. Wenn wir über Orte mit diesen Tempeln sprechen, müssen wir erwähnen Birma, das derzeit offiziell als Myanmar bekannt ist und in dem sich ein spektakuläres Tal befindet, in dem mehr als 10.000 buddhistische Tempel aus dem 11., 12. und 13. Jahrhundert konzentriert sind.

Sie sind in der Bagan-Tal, in der Mandalay-Region, einer der touristischsten Gegenden des Landes. Bagan ist auch ein Gebiet, in dem es keine Sicherheitsprobleme für Ausländer gibt, was andere Orte im Land tun, obwohl es auf jeden Fall ratsam ist, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, damit kein Problem auftritt. Bagan liegt etwa 200 Kilometer nördlich von Naipyidó, der Hauptstadt des Landes. Es lohnt sich also, näher heranzukommen, wenn Sie diese Stadt besuchen möchten.

Bagan-Tal


Dieses Tal war die Wiege der alten Zivilisation von Bagan, die im 9. Jahrhundert entstand und sich bis zu den mongolischen Invasionen im 13. Jahrhundert im ganzen Land ausbreitete. Die buddhistische Religion war in diesem Bereich sehr wichtig, und viele Bagan Könige Dort bauten sie neben Kirchen oder Stupas auch ihre Tempel. Es wird geschätzt, dass zu dieser Zeit 10.000 Tempel, 3.000 Klöster und 1.000 Stupas gebaut wurden, die sich über eine Fläche von etwas mehr als 100 Kilometern erstrecken und sich über das Tal erstrecken.

Die Tempel heute

Viele der Tempel und anderen religiösen Gebäude sind aufgrund von Verlassenheit oder wegen mehr als verloren gegangen 400 Erdbeben dass das Tal im letzten Jahrhundert gelitten hat und derzeit noch mehr als 2.000 von ihnen stehen. Trotzdem bleibt das Bagan-Tal der wichtigste buddhistische Wallfahrtsort in Asien. Zu den wichtigsten Tempeln gehören einige wie die shwezigon stupa, bedeckt mit Blattgold und soll einen Zahn des Buddha selbst beherbergen.


Sie heben auch die Shwesandaw-Pagode hervor (sie beherbergt einige Haare des Buddha und von dort aus können Sie einen spektakulären Sonnenuntergang genießen), die Mingalazedi-Stupa (an ihren Wänden befinden sich Gravuren, die einige der Szenen des Jataka, der historischen Phase des Lebens des Buddha, erzählen ) oder die Ananda Tempel, das als das heiligste von Bagan gilt.

Thailand's Dhammakaya Temple Under Scrutiny (March 2024)


  • Tempel
  • 1,230