Koh Samet Insel in Thailand


Vor ein paar Tagen habe ich einen Bericht über gesehen Thailand und die Wahrheit ist, dass ich von einigen der Orte fasziniert war, die darin erschienen. Nachdem ich es gesehen habe, habe ich dir über Orte wie Koh Samui oder Koh Chang geschrieben und heute würde ich es gerne tun Koh Samet, ein weiterer der vielen paradiesischen Orte, die es in diesem Land gibt. Es ist eine kleine Insel, die zur Provinz Rayong gehört und von Bangkok, der Hauptstadt des Landes, leicht zu erreichen ist.

Es ist eines der bevorzugten Ziele für thailändischOhne Zweifel ist dies ein Zeichen dafür, dass es sich lohnt, dass diejenigen, die dort leben, besser als jeder andere wissen, was der beste Ort für alles ist. Das Wetter ist sehr gut und es regnet manchmal, aber sehr wenig, so dass Sie praktisch zu jeder Jahreszeit garantiert gutes Wetter genießen können.


Die Koh Samet Strände Sie sind wunderschön und es gibt auch eine sehr schöne natürliche Umgebung mit mehreren Seen, Bergen und Felsformationen, die spektakulär sind. Sowohl Koh Samet als auch seine Umgebung sind Teil eines Nationalparks, der 1981 erklärt wurde. Um Zugang zu den Teilen der Insel zu erhalten, die Teil des Mu Ku Samet Nationalpark Sie müssen ungefähr 200 Baht bezahlen, fast viermal mehr als wenn Sie in Thailand wohnen (40 Baht).

Unter seinen Stränden kann man viel genießen weißer Sand, mit fast durchsichtigem und kristallinem Wasser und wunderschönen Korallenriffen. In ihnen können Sie nicht nur in der Sonne entspannen, um sich gut auszuruhen, sondern Sie können auch verschiedene Wasseraktivitäten wie z Tauchen, schnorcheln oder einfach eine Bootsfahrt machen, um einen vollständigen Blick auf die Insel zu haben.

Thailand Koh Samet - Sai Kaew Beach Resort (Kann 2021)


  • Inseln, Koh Samet
  • 1,230