Die 10 schönsten Städte Russlands

Menschen-Russland
Wenn wir die Möglichkeit eines Besuchs in Betracht ziehen RusslandDas erste, was mir in den Sinn kommt, ist Moskau, die Hauptstadt. Es ist die russische Stadt, die Jahr für Jahr mehr Touristen empfängt, obwohl es diejenigen gibt, die es vorziehen, nach Sankt Petersburg zu fahren, das zwar keinen Roten Platz oder keinen Kreml hat, aber andere Reize wie die Eremitage hat.

Was nicht häufig ist, ist einen Besuch zu planen Städte. Das Schönste auf derselben Reise zu sehen, ist sehr kompliziert, da es das größte Land der Welt ist. Ich empfehle jedoch, das zu beachten, was ich Ihnen unten sage, da einige Sie nahe genug an Ihrem Aufenthaltsort erwischen können, den es verdient es lohnt sich, sich zu nähern.

Uglich

Uglich
Eine der Städte, die einen Blitzbesuch wert sind, ist Uglich. Es liegt am Ufer der Wolga und ist Teil des Goldenen Rings von Russland. Im Laufe der Zeit hat es die Kategorie der Stadt hinter sich gelassen und ist zu einer Stadt mit 35.000 Einwohnern geworden. Trotzdem habe ich beschlossen, sie in diese Liste aufzunehmen, da sie bei der Rede über die wichtigsten Städte Russlands nie sichtbar wird.


Sein Hauptcharme? Die Schönheit der Gebäude der alte russische Architektur das macht dein Skyline, unter denen wir die Kirchen von San Demetrio, San Teodoro oder La Madre de Dios hervorheben können.

Iwangorod

Iwangorod
Diese Stadt grenzt an Estland. Genau das erklärt, warum es voller Befestigungen ist. Die Mauern sind ein Denkmal und es ist sogar möglich, ein Museum zu besuchen, in dem nicht nur kleine Schlachten stattfinden, sondern auch die lokale Kultur aufgesogen werden kann. Wenn Sie es besuchen, verpassen Sie nicht Details von Ivan Bilibins Gemälden oder Manuskripten von Fjodor Dostojewski, einer der großen Schriftsteller des zaristischen Russland.

Shlisselburg

Shlisselburg
Es ist ein monumentaler Komplex an Sankt Petersburg, der einen Besuch wert ist. Es liegt auf einer kleinen Insel in al See Ladoga und sein Hauptjuwel ist das Oréshek-Schloss. Die sechs Türme haben viele Schlachten erlebt und der älteste des Ortes kann dies bestätigen.


Varzuga

Varzuga
Diese Stadt liegt in der Region Murmansk, in einem relativ nahen Gebiet Finnland. Dies erklärt, warum die Temperaturen während eines guten Teils des Jahres ziemlich niedrig sind, was kein Hindernis für den Besuch sein sollte, besonders wenn Sie ein Fan des Fischens sind. Warum? Weil sich der Atlantische Lachs durch den Varzuga bewegt.

Esso

Esso
Wenn Sie nach reisen Halbinsel Kamtschatka Du musst nach Esso gehen. Wickeln Sie sich natürlich gut ein, denn es ist ein sehr kalter Ort, der erklärt, warum nicht viele Menschen dort leben. In der Tat müssen Sie sich darauf vorbereiten, die Verbindung vollständig zu trennen, um all die Freuden beiseite zu legen, die man heute gewohnt ist. Das Gute ist, dass Sie sich in den heißen Quellen entspannen können.

Bogolubovo

Bogolubovo
Etwa 200 Kilometer von Moskau entfernt liegt die Stadt Bogolubovo, deren Geschichte in der 12. Jahrhundert. Es ist voller christlicher Relikte und seine Architektur lässt niemanden gleichgültig. Es wurde vom Prinzen von Kiew Andrei Bogolubski gegründet.


Srostki

Srostki
In der Altai Krai Wir finden diese andere Stadt, die am Ende der Welt zu sein scheint. Es liegt relativ nahe am Grenzpunkt zwischen Kasachstan, China und der Mongolei. Die Landschaften sind ein wahrer Anblick, das gleiche gilt für die Casitas, in denen es sich lohnt, mindestens eine Nacht lang die Sterne zu betrachten.

Pereslavl-Zalessky

Pereslavl-Zalessky
Von Pereslavl-Zalessky können viele Dinge gesagt werden, alles gut. Was am meisten auffällt, ist der Kontrast zwischen den galanten Gebäuden und den Fischervierteln, die ihren Lohn immer noch verdienen, indem sie für die arbeiten Pleshcheyevo See. Sie können das Goritski-Kloster oder die Kathedrale von El Salvador nicht verpassen.

Susdal

Susdal
Jeder erkennt, dass Religion in Susdal etwas sehr Wichtiges ist, wo Klöster und weiße Gebäude sind die Hauptakteure. Abgesehen von den Mauern, die sie eines Tages zum Schutz des Ortes errichtet haben, müssen wir die Schönheit des Klosters San Eutimio Redentor und der Kathedrale der Geburt Unserer Lieben Frau hervorheben, die blaue Kuppeln hat, die Sie einladen, sie zu fotografieren.

Sviyazhsk

Sviyazhsk
Auf einer der Halbinseln, die von den Launen der Wolga entsprungen sind, finden wir Sviyazhsk. Es ist eine schöne Stadt in der Republik Tatarstan Das wird manchmal als Insel bezeichnet, obwohl es tatsächlich durch eine Straße verbunden ist. Dort finden wir neben dem historischen Zentrum ein Kloster, in dem sich noch Mönche befinden, das als einziges die Schaffung des 1957 in Betrieb genommenen Kúibyshev-Stausees überlebt hat.

Die 10 schönsten Orte der Welt, die wirklich existieren - TOP 10 (Kann 2022)


  • Städte
  • 1,230