Kennen Sie Pushkar


Das Hotel liegt im Herzen von Rajasthan, Nordindien, Pushkar Es gilt als eine der heiligsten Städte des Subkontinents. Um eine schöne SeeEine lokale Legende besagt, dass Lord Brahma eine Lotusblume auf den Boden fallen ließ und Pushkar an der Oberfläche blühte. Hunderte von Pilgern reisen das ganze Jahr über nach Pushkar, um im heiligen Wasser zu baden und von ihren Sünden befreit zu werden.

Obwohl Pushkar etwas größer als ein Dorf ist, hat er mehr als 500 Tempel, einschließlich des einzigen Tempels in Indien, der Brahma gewidmet ist, dem Schöpfer des Universums in der hinduistischen Religion. Tage können durch die Märkte getrieben werden und die absorbieren Kultur Rajasthani und Tee mit Zucker in Cafés und Geschäften trinken. Die Märkte bieten alles von auffälliger, handkolorierter Kleidung bis hin zu Schmuck und Büchern. Hab keine Angst zu feilschen.

Ein Muss in Pushkar ist das Wüste. Buchen Sie eine Kameltour und verbringen Sie eine Nacht in einem Camp. Die Wüste ist ein paar Autostunden entfernt und wenn Sie ankommen, werden Sie sich wie die einzige Person fühlen, die an diesen Ort gekommen ist. Denken Sie daran, einige Decken mitzunehmen, wenn Sie dort übernachten möchten, da die Nächte sehr kalt sind. November Es ist ein besonders guter Monat, um die Gegend zu besuchen, da die Pushkar-Messe stattfindet.

Dies ist der größte fair von Rindern in der Welt. Kamele werden gehandelt und sogar Schönheitswettbewerbe mit ihnen abgehalten. Da Pushkar eine heilige Stadt ist, ist die Regeln Einheimische verbieten das Rauchen auf der Straße, den Alkoholkonsum und das Tragen von wenig Kleidung.

Aletsch Arena Fest der Traditionen (Kann 2021)


  • Pushkar
  • 1,230