Was in Castellón zu sehen


Jetzt, da der Sommer kommt, planen viele Leute ihren Urlaub, viele von ihnen an der spanischen Küste, also werde ich Ihnen heute davon erzählen Castellón de la Plana, eine wunderschöne Mittelmeerstadt, die 112 Kilometer Küste einnimmt, die sie nennen Orangenblütenküste. Es ist eine wunderschöne Kombination aus Meer und Bergen, wo sich die beeindruckende Bergkette der Desert de les Palmas befindet. Der Hauptsektor in Castellón ist der Tourismus, und das heißt, es gibt beeindruckende Strände, die jedes Jahr die Aufmerksamkeit von Tausenden von Touristen auf sich ziehen.

Das Beste von Castellón ist, dass Sie viele Orte zu besuchen haben, während Sie einen Spaziergang machen, und viele seiner Straßen sind voller Orangenbäume und offen zum Meer. In der Altstadt finden Sie schöne Gassen und Orte wie die Santa Clara Platz oder die Plaza Mayor. Der modernste Teil der Stadt ist möglicherweise die Avenida Rey Don Jaime, in der sich die modernsten Gebäude und Geschäfte befinden. Die Ribalta Park Es ist auch ein sehr wichtiges Gebiet, in dem Sie schöne Spaziergänge finden und in dem die Einwohner von Castellón einen Teil ihrer Freizeit verbringen. Einer der belebtesten Orte für Menschen aus Castellón ist die Plaza de la Paz neben dem Teatro Principal.

Ein Muss ist auch das Sant Miquel Palast, die zwischen der Lonja und der Plaza Mayor, dem Rathaus und Der FadriDer spektakuläre, 58 Meter hohe Glockenturm ist das Wahrzeichen der Stadt und befindet sich zwischen der Kathedrale und dem Abteihaus. Von den ebenfalls sehr wichtigen religiösen Gebäuden möchte ich die Co-Kathedrale Santa María de la Asunción und die KapuzinerklosterHier befinden sich auch Werke von Zurbarán und einige Skulpturen aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Natürlich gibt es in Castellón auch interessante Museen wie das Museum der Schönen Künste oder das Ethnologische Museum der Stadt Fadrell.

1. Augustfeuerwerk Murten 2012 (Januar 2023)


  • Castellón
  • 1,230