Die schönsten Dörfer der englischen Landschaft

Castle-Combe-Straße
Wenn Sie ein Liebhaber von was sind britisch Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, einige der schönsten Dörfer im Süden Englands zu besuchen. Sie sind die der Englische LandschaftSo bezeichnen wir ein Gebiet im Vereinigten Königreich, das als Cotswold bekannt ist. Warum dieser Name? Durch die Cotswold oder Cotswolds, ein idyllischer Ort, an dem es möglich ist, viele Städte zu finden, die direkt aus einer Geschichte zu stammen scheinen.

Einige dieser Städte, die meiner Meinung nach die schönsten sind, können Sie unten sehen. Ich empfehle Ihnen, sie alle zu besuchen, wenn Sie ein paar Tage in diesen Gegenden verbringen möchten, da Sie die Verbindung trennen und sich ein Bild von der Schönheit machen können, die die englische Landschaft schätzt.

Burford

Burford
Es ist ein Muss, die Stadt zu besuchen, besonders wenn Sie einer von denen sind, die gerne Antiquitäten sehen. Eine der Hauptattraktionen ist die mittelalterliche Brücke, über die Sie den Windrush River überqueren können. Die Häuser, gebaut in der 17. und 18. JahrhundertSie sind nicht nur schön für ihre Architektur, sondern auch für die Blumen und Pflanzen, die ihre Fassade schmücken. Die Hauptstraße von Burford ist der perfekte Ort, um Antiquitäten zum Mitnehmen zu finden.


Foto: Travelzoo

Bibury

Bibury
Wir sprechen von einer idyllischen Stadt, in der es solche gibt, die auf die Schönheit ihrer Straßen aufmerksam machen, die, wie es sonst nicht möglich wäre, von Vegetation umgeben sind. Der berühmte William Morris Er hat es als die schönste Stadt Englands beschrieben. Bereiten Sie also Ihre Kamera vor und werden Sie nicht müde, spektakuläre Bilder zu machen. Die Fassaden ihrer Häuser und die steilen Decken werden Ihr Interesse bald wecken.

Foto: Sykes Cottages


Stanton

Stanton
Es hat kaum 200 Einwohner, die an die Besuche von Touristen gewöhnt sind, die etwas sehen wollen, das nichts mit der Großstadt zu tun hat. Die Hauptattraktion der Stadt ist a Feudalhaus des Jahres 1557Es gibt zwar auch eine Kirche und eine Kneipe. Haben Sie natürlich keine Angst, sich auf den Straßen zu verlieren, denn es gibt nur die Hauptstraße. Der Rest sind kleine Wege, die zu charmanten Häusern führen.

Foto: Besuchen Sie Südwestengland

Bourton-on-the-Water

Burton-on-the-Water
«Das Venedig der Cotswolds"Du hast dir diesen Spitznamen nicht zufällig verdient. Zahlreiche Brücken ermöglichen es Ihnen, den Windrush River zu überqueren, der ihn überquert. Im Gegensatz zu anderen Städten auf dieser Liste leben dort etwa 3.000 Menschen, sodass wir sagen können, dass es eine gewisse Atmosphäre gibt. Die vor Jahrhunderten erbauten Steinhäuser geben Anlass zur Bewunderung.


Foto: Expedia

Lacock

Lacock
Von Lacock zu sprechen bedeutet, von einer Stadt mit einer langen Geschichte zu sprechen. Es wurde im 13. Jahrhundert gegründet und ist eines der am meisten genutzten in der Film- und Fernsehindustrie. In Lacock Abbey wurden einige der Szenen aus den Saga-Filmen aufgenommen, ohne weiter zu gehen Harry Potter. Es gibt auch das Museum of Photography, in dem die Leistungen von William Henry Fox Talbot (1800-1877) gezeigt werden, der der Erfinder des negativ-positiven fotografischen Prozesses ist.

Foto: Vergleiche Touren

Naunton

Naunton
Es ist eines der meistbesuchten von denen, die Frieden und Ruhe suchen. Sei in der Windrush ValleyAbseits des Trubels einer Stadt wie Cheltenham können Sie die besten Pausen inmitten der Natur anbieten. Es ist ideal für ein Picknick mit Blick auf die Cotswold Mountains, obwohl Sie wissen sollten, dass es darüber hinaus wenig zu sehen gibt. Es gibt keine Herrenhäuser oder Museen, in die man ein paar Stunden am Tag investieren könnte.

Foto: Pinterest

Broadway

Broadway
Nicht zu verwechseln mit der berühmten New York Avenue. Am Broadway, der auch als «bekannt istdas Juwel der Cotswolds«Sie können sich vor Beginn der Route ein Bild davon machen, was Sie in der englischen Landschaft erwartet. Es wurde in der Römerzeit gegründet und ist ebenso schön wie historisch. Der Broadway Tower, der zweithöchste Punkt in den Cotswolds, verdient mehr als ein Foto. Sie bauten es 1798 dank des Architekten James Wyatt. Sie können einkaufen gehen, in Restaurants essen und Outdoor-Aktivitäten wie Reiten unternehmen.

Foto: Broadway Cotswolds

Schloss Combe

Schloss-Combe
Für viele gehört es zu den drei besten Städten Englands ohne Diskussion, was für seine nicht überraschend ist Kalksteinhäuser oder die Pflanzen, die die Fassaden schmücken. Er hat in Filmen wie erschienen Kriegspferd y Sternenstaubvor allem dank der Stadtbrücke und ihrer mittelalterlichen Kirche. Dort leben rund 350 Menschen, die die Bedeutung des Wortes Stress nicht verstehen.

Foto: Buchung

Empfohlener Artikel: Die schönsten Städte in Großbritannien und Irland

Cotswolds im Herzen Englands | Euromaxx (Kann 2022)


  • Cotswolds, Städte, Großbritannien
  • 1,230