Britisches Museum in London


Die Britisches Museum in London Es ist eines von vielen in der englischen Hauptstadt und gilt als das größte in Großbritannien sowie als eine der renommiertesten Antiquitätensammlungen weltweit. Es wurde im Januar 1759 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und in all diesen Jahren anlässlich des Ersten und Zweiten Weltkriegs nur zweimal geschlossen.

Dieses Museum erhält jährlich 5 Millionen BesucherDamit ist es eines der meistbesuchten Museen der Welt. Es ist auch das älteste der Welt. Es beherbergt eine beeindruckende Sammlung, die es wert ist, bewundert zu werden, und in der mehr als 7 Millionen Objekte aus allen Kontinenten aufbewahrt werden, wodurch viele von ihnen aufbewahrt werden, da nicht alle für die Öffentlichkeit zugänglich sind.

Im British Museum in London gibt es auch einen spektakulären Lesesaal der Britische BibliothekZusätzlich zu einem beeindruckenden Teil des alten Ägypten, der Sie mit offenem Mund zurücklässt und der eines der vollständigsten dieser Themen weltweit ist. Wenn du gehst Reise nach LondonEs besteht kein Zweifel, dass der Besuch des British Museum praktisch ein Muss ist. Wenn Sie also keine Zeit haben, viele Museen zu besuchen, und sich für eines entscheiden müssen, empfehle ich dieses, da Sie ein bisschen von allem sehen und nicht nur die Schönheit von genießen können Viele der Dinge, die gezeigt werden, aber Sie werden bei Ihrem Besuch viel über die Geschichte erfahren.

Es ist täglich von 10 bis 17.30 Uhr geöffnet und der Eintritt ist frei. Es ist im Bereich von Große Russel Street Wenn Sie mit der U-Bahn fahren, ist die Totenham Court Road (300 m), Holborn (500 m), Russell Square (800 m) oder Goodge Street (800 m) die beste Option.

"British Museum". One of the best collections anywhere in the World. London, England (Kann 2021)


  • London
  • 1,230