Apulien kennen


Apulien Es ist eine der schönsten Regionen Italiens. Es befindet sich an der "Südostferse" von Italien, erstreckt sich über eine riesige Region von 19.345 Kilometern und hat eine Bevölkerung von rund vier Millionen Menschen. Apulien ist zwar im Tourismus relativ unbekannt, bietet aber alles: ausgezeichnetes Essen, köstliche Weine, wunderschöne Strände und eine faszinierende Kultur.

Mit der wachsenden Zahl von Luxusimmobilien in der Region ist es jetzt an der Zeit, dass Apulien sich allen bekannt macht. Sonnenanbeter sollten sich in das flache Wasser von begeben Marina di Pescoluse um ein schönes Bad zu nehmen oder Sport im Sand wie Volleyball oder Fußball zu treiben. Sie werden viele Clubs finden, in denen Sie einen schönen Abend verbringen können. Die meisten dieser Websites sind kostenpflichtig, aber nicht zu teuer.


Die verrückten Taucher sollten auf die Tremiti-Inseln gehen. Diese fünf kleinen Inseln bilden die Gargano Nationalpark und sie eignen sich hervorragend für lange Tauchtage. Nicht-Taucher können ihre Freizeit damit verbringen, verlassene Buchten zu erkunden und durch den Wald im Landesinneren zu wandern. Wenn Sie zur Erde zurückkehren, sollten Sie nicht vergessen, die zu besuchen Castel del Monte. Es ist ein altes Gebäude aus dem 13. Jahrhundert, das von Kaiser Friedrich II. Erbaut wurde.


Dann müssen Sie die Stadt besuchen Alberobello. Es ist voll von historischen Kalksteingebäuden, die im 15. Jahrhundert als Häuser genutzt wurden. Jetzt sind sie normalerweise leer, außer im Sommer, dass sie für Touristen vermietet werden. Schließlich besuchen Matera. Dies ist eine Stadt aus weißem Stein, übersät mit alten Höhlenhäusern und Kirchen, die in elegante Restaurants und Hotels umgewandelt wurden.

07.11.2019 | STAR NEWS | "Bittere Erde" von Piero Schäfer | Vernissage (Januar 2023)


  • Apulien
  • 1,230