Die schönsten Burgen Schottlands

Edinburgh-Schloss
Eines der Ziele, die Sie einmal in Ihrem Leben besuchen sollten, ist Schottland, ein Land, das mit seinen grünen Landschaften, seinen Seen, seinen wunderschönen Klippen, seinen Legenden und natürlich seinem Land überrascht Burgen, eingebettet in kleine Inseln, ruhen auf Wiesen oder dominieren die Zugangsstufen zum Hochland.

Experten zufolge in Schottland Es gab bis zu 3.000 Burgen. Viele von ihnen haben nicht überlebt und haben bis heute in Form von Ruinen überlebt. Andere hatten jedoch mehr Glück und sind in gutem Zustand. Heute möchten wir in Hard Hobbit To Break mit Ihnen über einige der schönsten Schlösser Schottlands sprechen. Natürlich bitten wir alle, die wir noch in der Pipeline haben, im Voraus um Vergebung.

Edinburgh Castle

Edinburgh-Castle1
Da es nicht anders sein könnte, werden wir zunächst über das Edinburgh Castle sprechen, einen der wichtigsten Besuche in der schottischen Hauptstadt. Es ist eine alte Festung, die auf einem Felsen des Ursprungs erbaut wurde vulkanisch, die seit dem 12. Jahrhundert für militärische Zwecke genutzt wurde. Natürlich beherbergt es heute verschiedene Museen und Ausstellungen.


Campbell Castle

Castillo-Campbell
Wir möchten auch über Campbell Castle sprechen, das sich auf der Spitze von Dollar Glen befindet und zwischen Wiesen versteckt ist. Es ist eines der am wenigsten von Touristen besuchten, was nicht bedeutet, dass es nicht eines der am meisten besuchten ist spektakulär. Obwohl es heute zur Hälfte in Trümmern liegt, können einige Teile besichtigt werden.

Eilean Donan Castle

Castillo-de-Eilean-Donan
Eilean Donan Castle, eine Festung auf der gleichnamigen kleinen Insel am Duichsee, darf in dieser Liste nicht fehlen. Nur mit dem Boot oder über eine Meerenge erreichbar Brücke aus Stein. Aufgrund seines schwierigen Zugangs war es einst eine schwer anzugreifende Festung.

Dunnottar Castle

Dunnottar-Burg
Dunnottar Castle steht auf einer felsigen Klippe an einem Kap vor der Nordostküste Schottlands, die eine wichtige Rolle in der Geschichte Schottland im Mittelalter aufgrund seiner strategischen Position, Schlüssel zur Kontrolle des Handels. Es ist derzeit in Trümmern, aber sein Inneres kann besichtigt werden.


Inveraray Schloss

Castillo-de-Inveraray
Wir möchten auch über Inveraray Castle sprechen, die Heimat der Campbells, Dukes of Argyll. Es ist ein wunderschönes Gebäude, das Stil verbindet gotisch mit dem Barock und dem Paladin. Im Inneren ist es sehr gut erhalten.

Glamis Schloss

Glamis-Burg
In Glamis, Angus, gibt es die als Glamis Castle bekannte Burg, die aus dem Anfang des 15. Jahrhunderts stammt, obwohl einige Historiker versichern, dass an derselben Stelle bereits seit mindestens dem 11. Jahrhundert eine Burg existiert. Eines der bekanntesten Gebiete dieses Bauwerks ist Duncans Halle, wo man glaubt, dass Macbeth ermordete König Duncan.

Stirling Schloss

Stirling-Schloss
Ein weiteres sehenswertes Schloss ist Stiriling, das sich in der gleichnamigen Stadt befindet. Erbaut auf einem Gipfel vulkanischen Ursprungs, ist es umgeben von Klippen Spitzenschnitt an drei Seiten.


Stalker Schloss

Stalker-Burg
Wir möchten auch über Stalker Castle sprechen, das sich auf dem Cormorant Rock befindet, einer kleinen Insel in einem See an der Küste. Westen Schottisch. Dieser Ort war Schauplatz des Films "Monty Python und der Heilige Gral".

Kilchurn Castle

Kilchurn-Burg
Das Kilchurn Castle ist ein Gebäude aus dem 15. Jahrhundert in einem Bundesstaat Ruinen Es befindet sich am nordöstlichen Ende des Lake Awe. Es war die Heimat der Campbells von Glenorchy, die Grafen von Breadalbane werden sollten.

Urquhart Schloss

Castillo-de-Urquhart0
Abschließend möchten wir über das Urquhart Castle sprechen, das sich in der Loch Nesszwischen Fort William und Inverness. Es gilt als die dritthäufigste Website in ganz Schottland.

Schottland Burgen - mit Kommentaren - german comments (Kann 2022)


  • Schlösser, Edinburgh
  • 1,230