10 Reiseziele in Spanien, die 2017 im Trend liegen

Formentera
Wussten Sie schon? Formentera ist es das modische Reiseziel? Wir sagen es nicht, sondern trivago, was sicherstellt, dass es das Ziel ist, das die meisten Suchanfragen nach spanischen Reisenden in den letzten drei Jahren registriert. Dies sind Daten, die aus der neuesten Studie extrahiert wurden, die die Preissuchmaschine veröffentlicht hat.

Um die beliebtesten Ziele unter den Nutzern in unserem Land herauszufinden, hat trivago diejenigen berücksichtigt, die in den letzten drei Jahren den größten Anstieg ihrer Suchanfragen verzeichnet haben. Möchten Sie die spanischen Ziele kennen, die sind Trend? Nun, Sie wissen, was Sie tun müssen! Verpassen Sie nichts, was wir Ihnen unten sagen!

Formentera, Balearen

Formentera1
Zunächst müssen wir über Formentera sprechen, das Ziel, das bei spanischen Nutzern das größte Interesse weckt. Tatsächlich hat die Suche nach der Insel in den letzten drei Jahren um 122% zugenommen. Die Wahrheit ist, dass es uns überhaupt nicht überrascht, da diese Baleareninsel sich durch ihre Besonderheit auszeichnet Ruhe und seine überfließende natürliche Schönheit.


Lekeitio, Baskenland

Lekeitio
Mit 46% mehr Suchanfragen fanden wir Lekeitio, ein wunderschönes Fischerdorf in Vizcaya, das an den Hängen des liegt Berge Otoio und Lumentza. Die Altstadt ist überraschend und verbirgt ein reiches künstlerisches Erbe. die Insel San Nicolás, die bei Ebbe zu Fuß erreichbar ist; und der Leuchtturm von Santa Catalina, unter anderen Sehenswürdigkeiten.

Moraira, valencianische Gemeinschaft

Moraira
Verbunden mit Lekeitio finden wir Moraira, ein Bevölkerungszentrum in der Gemeinde Teulada, Alicante. Es ist eine kleine Stadt Angeln Es bietet angenehme Naturstrände und eine Burg, die zum Wahrzeichen des Ortes geworden ist. Obwohl es zu einem beliebten Touristenziel geworden ist, bewahrt es seine Originalität.

San Pedro de Alcántara, Andalusien

San-Pedro-de-Alcantara
Auf dem vierten Platz in der Rangliste befindet sich San Pedro de Alcántara, eine Stadt in der Gemeinde Malaga Marbella Es wurde 1860 vom Marquis de Duero erbaut, um die Kolonisten unterzubringen, die auf den Baumwoll- und Zuckerrohrplantagen sowie in der Zuckermühle arbeiten. Heute beherbergt es Golfplätze und Luxusentwicklungen, obwohl es Merkmale seiner kolonialen Vergangenheit bewahrt.


Matalascañas, Andalusien

Matalascanas
Wir fahren in Andalusien fort, um über Mataslacañas, einen Küstenkern der Gemeinde Almonte in Huelva, zu sprechen. Es befindet sich neben dem Doñana-Nationalpark und ist sehr gut ausgestattet Dienstleistungen und Infrastruktur. Darüber hinaus bietet es herrliche feine und goldene Sandstrände.

Morella, valencianische Gemeinschaft

Morella
Wir kehren in die valencianische Gemeinschaft zurück, um mit Ihnen über Morella zu sprechen, eine Gemeinde in der Provinz Castellón, die ein außergewöhnliches Beispiel für eine Stadt ist gotisch. Es wurde zu einem Ort von kulturellem Interesse erklärt und zeichnet sich durch seine Burg und seine mittelalterlichen Mauern aus.

Cangas de Morrazo, Galizien

Cangas-de-Morrazo
Ein weiteres trendiges Reiseziel in Spanien ist Cangas de Morrazo, eine Gemeinde in der Provinz Pontevedra. Es beherbergt eine der längsten Küsten Spaniens. In der Tat hat es rund 40 SträndeEinige von ihnen erhalten normalerweise die blaue Flagge. Darüber hinaus unterstreicht es den großen Reichtum seines historisch-künstlerischen Erbes.


Cunit, Katalonien

Cunit
In der Provinz Tarragona finden wir Cunit, das den achten Platz in der Rangliste einnimmt. Ohne Zweifel ist eine der Hauptattraktionen die gute Anbindung an Barcelona, ​​Sitges, Tarragona, die Touristenkomplexe Salou, Vilaseca und Cambrils sowie an den Vergnügungspark Port Aventura.

Morro Jable, Kanarische Inseln

Morro-Jable
Auf dem neunten Platz befindet sich Morro Jable, eines der wichtigsten Touristenzentren von Fuerteventura. In den letzten Jahren hat es sich dank seiner Strände mit sauberem und ruhigem Wasser, seiner Geschichte und seiner Schönheit zu einer der touristischen Referenzen der Insel entwickelt Landschaften natürlich.

San Vicente de la Barquera, Kantabrien

San-Vicente-de-la-Barquera
Schließlich müssen wir von San Vicente de la Barquera sprechen, einer Gemeinde in der westlichen Küstenregion Kantabriens, die sich durch ihre Strände und ihre Altstadt auszeichnet. Darüber hinaus hat es einen Vorhang von Hintergrund Ausnahme: die schneebedeckten Gipfel der Picos de Europa.

Empfohlener Artikel: San Vicente de la Barquera, ein ehemaliges Fischerhaus, das Sie nicht verpassen dürfen

TOP 5 NECKERMANN REISEN 2019 (Kann 2022)


  • Alicante, Kantabrien, Castellón, Formentera, Fuerteventura, Huelva, Málaga, Pontevedra, Tarragona, Vizcaya
  • 1,230