Entdecken Sie Grasse, die Hauptstadt der Parfümerie

Grasse-Stadt
Nein, die Hauptstadt der Parfümerie ist nicht Köln. Dieses Privileg muss gewährt werden Grasse, eine kleine französische Stadt in unmittelbarer Nähe der Côte d'Azur, in der nur 50.000 Menschen leben.

Obwohl es im 7. Jahrhundert ein wichtiger Ort für den Pelzhandel wurde, wurde es im Laufe der Jahrhunderte zum Maßstab für die Parfümerie, bis es als Hauptstadt des Parfüms angesehen wurde. Und die obligatorische Frage ist ... Warum?

Sie werden nicht müde von seinem Geruch

Sie müssen nur fünf Minuten durch die Straßen gehen, um festzustellen, dass es dort sehr gut riecht. Es hat zwar nicht den Glamour von Paris, aber das Aroma, das von der zahlreiche Parfümgeschäfte Wenn Sie sich in Grasse niederlassen, spazieren Sie mit weit geöffneten Nasenlöchern.


Offensichtlich finden Sie dort alle Parfums der besten Firmen, die von Hype beworben werden, wenn Weihnachten ankommt. Die Gnade liegt jedoch nicht darin, sich für einen von ihnen zu entscheiden, sondern auf diejenigen zu wetten, die dort mit dem gemacht werden einheimische Blumen und nach Rezepten, die sehr lange intakt geblieben sind.

Grasse-Straße
Jasmin, Rosen und Tuberose sind einige der Spezialitäten der Region, sodass Sie sich bereits vorstellen können, wie gut Grasse riecht.

Ein Muss ist das Fragonard Villa-MuseumDies ist eine sehr berühmte Parfümerie, mit der Sie nicht nur einige der besten Parfums riechen können, die dort hergestellt werden, sondern auch den Prozess der Herstellung von Essenzen und anderen Kuriositäten wie die Magie hinter der Verpackung aus erster Hand kennen die Gläser und endet mit den Etiketten. All dies beendet die Tour in einem Geschäft, das Sie kaum verlassen werden, ohne etwas zu kaufen.


Weitere Sehenswürdigkeiten in Grasse? Das Internationale Parfüm-Museum, in dem klar ist, dass die Stadt zu einem weltweiten Maßstab für den Sektor geworden ist, obwohl sie sich nicht als solche über die französischen Grenzen hinaus bewirbt. Dort zeigen sie Ihnen auch die Stadien der Parfümherstellung und Sie können Flaschen und Etiketten aller Art sehen, während Sie das Gewächshaus besuchen können, um sich vom charakteristischsten Duft von mitreißen zu lassen die blumigste Provence.

Parfüm-Fragonard

Viel mehr als die Parfümeriehauptstadt

Das Beste ist, dass Grasse nicht nur von Parfums lebt. Der Tourismus wird von dem guten Geruch angezogen, den seine Straßen ausstrahlen, aber auch von der Schönheit seiner Straßen mittelalterliche Architektur. Sie gehen durch gepflasterte Gassen, sehen Brunnen und sogar eine wunderschöne Kathedrale aus dem 11. Jahrhundert namens Notre-Dame du Puy. Auch das alte Belle Époque Casino sollte man sich nicht entgehen lassen.

Die Tatsache, eine mittelalterliche Stadt zu sein, lässt uns erkennen, dass das Gehen durch die Straßen Anstrengung erfordert, da es Rampen, Treppen und Hänge gibt, die Knie und Knöchel testen. Zum Glück sind Sie immer pünktlich, um auf den Plätzen und in den Parks, die Sie während der Tour finden, eine Verschnaufpause einzulegen. Was mehr ist, hat es eine kostbare Botanischer Garten Das ist ein Muss.

Empfohlener Artikel: Riquewihr, die schönste Stadt Frankreichs

Parfumerie Galimard - Entdecken Sie die Hauptstadt von Parfum | Hafermann Reisen (Kann 2022)


  • Städte
  • 1,230