Die sieben neuen Weltwunder 2007

Wir sprechen über einen internationalen Wettbewerb und inspiriert von der Liste von Sieben Weltwunder der Antike, von denen die meisten nicht mehr existieren. Die Auswahl erfolgte durch eine Abstimmung unter Bürgern auf der ganzen Welt per E-Mail, um sieben Wunder kostenlos auszuwählen. Sie können jedoch auch zwei Dollar bezahlen, um eine Bescheinigung über die Stimmabgabe für einen Kandidaten zu erhalten oder durch Anrufen einer Nummer abzustimmen Münztelefon.

Die sieben neuen Weltwunder, die in der Reihenfolge ihres Auftretens ausgewählt wurden, wurden am 7. Juli 2007 im Estadio de La Luz in Lissabon, Portugal, enthüllt.

Die 7 neuen Weltwunder

1.- Chinesische Mauer, China (zwischen dem Gelben Fluss und dem Bohai-Meer).
Wandporzellan


2.- Stadt Petra, Jordanien.

Petra

3.- Christus der Erlöser, Rio de Janeiro, Brasilien.


Christus-Erlöser

4.- Machu Picchu, Cusco, Peru.

Machu-Picchu


5.- Kukulcan Tempel in Chichen Itzá (Yucatan, Mexiko).

Kukulcan-Tempel

6.- Kolosseum, Rom, Italien.

Kolosseum von Rom

7.- Taj Mahal, Agra, Indien.

Taj-Mahal

Maya-Stadt Chichén Itzá - eines der neuen 7 Weltwunder (Kann 2021)


  • Lissabon, Weltwunder, Rio de Janeiro, Rom
  • 1,230