Nerja, eine Stadt in Malaga mit viel zu bieten

Nerja-Foto
Das Hotel liegt in Andalusien, Südspanien, Malaga Es hat zu jeder Jahreszeit viel zu bieten. Zum Beispiel hat diese Provinz eine 160 Kilometer lange Küste mit vielen Stränden und Yachthäfen. Daher ist es im Sommer eines der meistbesuchten Reiseziele des Landes. Darüber hinaus beherbergt es wunderschöne Dörfer, die für ihre historischen Zentren überraschen, wie Ronda und Frigiliana.

Heute ziehen wir in die Provinz Malaga, um eine andere schöne Stadt zu entdecken. Es geht um Nerja, das sich sowohl spektakulärer Strände und Buchten als auch einer wunderschönen Altstadt rühmen kann. Möchten Sie mehr über diese Ecke von Malaga erfahren? Wir empfehlen Ihnen, sich uns anzuschließen!

Ein tropisches Klimaziel

Das Hotel liegt in der historischen Region von Die AxarquíaNerja ist für viele eine der besten Städte in Malaga. Mit einer Fischerei- und Landwirtschaftstradition befindet es sich im östlichsten Teil der Costa del Sol, weshalb es vom Wasser des Mittelmeers gebadet wird. Dank seines tropischen Klimas und seiner mehr als 300 Sonnentage im Jahr ist es zu einem der beliebtesten Reiseziele in der Provinz geworden.


Nerja-foto1

Der Balkon Europas und die Altstadt

Wenn wir etwas an Nerja mögen, dann ist es der Balcón de Europa, eine Promenade, die einen herrlichen Blick auf die Nerja bietet Mittelmeer und ein guter Teil der Küste der Stadt. Wir müssen auch die Altstadt hervorheben, die die typische Architektur der andalusischen Städte aufweist, dh Häuser mit weiß getünchten Fassaden mit Innenhöfen und gepflasterten und gepflasterten Straßen.

Nerja-foto2
Wir können die Stadtplätze nicht vergessen, von denen einige viel haben Charme. Natürlich finden Sie in vielen von ihnen wichtige Gebäude. Darüber hinaus möchten wir das Aquädukt des Adlers hervorheben, das sich im Gebiet Barranco de la Coladilla befindet.


Nerja-foto3

Die Strände

Nerja hebt auch seine Strände hervor. Eines der wichtigsten ist Burriana, ein ausgedehntes Sandgebiet mit allen Arten von Dienstleistungen und Infrastrukturen. Andere städtische Strände in Nerja sind El Salón und Calahonda, obwohl wir erkennen müssen, dass wir die mögen beruhige dich Buchten von natürlicher Schönheit, die sich zwischen den Klippen befinden, wie La Caleta, Cala Barranco de Maro oder Calas del Pino.

Nerja-foto4


Nerja Höhlen

Da es nicht anders sein könnte, müssen wir auch über die Cuevas de Nerja sprechen, die sich im Bezirk Maro befindet. Es ist eine Höhle von großem archäologischem Interesse aufgrund der Höhlenmalereien, die im Inneren entdeckt wurden. In der Tat sind hier einige Gemälde von Siegeln, die nach Ansicht einiger Experten das erste bekannte Kunstwerk in der Geschichte sind. Sie sind nicht mehr und nicht weniger als 42.000 Jahre alt.

Nerja-foto5
Auf der anderen Seite ist es wichtig zu beachten, dass einer der Spalten der weltweit größten Stalaktiten und Stalagmiten. Darüber hinaus beherbergt es ein Theater, in dem jedes Jahr ein Festival stattfindet.

Ein Ort für viele Aktivitäten

Sie sollten wissen, dass Nerja nicht nur wunderschöne Strände und eine wunderschöne Altstadt bietet, sondern auch die Möglichkeit bietet, eine Vielzahl von Aktivitäten durchzuführen. Zum Beispiel können Sie viel üben Sport: Jetskis, Paragliding, Tretbootfahren, Kajakfahren, Tauchen ... Und für Naturliebhaber nichts wie die Route Río Chillar Nerja, ein perfekter Ausflug für Familien mit Kindern.

Nerja-foto6
Natürlich müssen wir seine reiche gastronomische Tradition und seine zahlreichen Festivals hervorheben. Dann verlassen wir Sie mit unserem Galerie, wo Sie mehr Bilder von Nerja finden. Verpassen Sie es nicht!

Empfohlener Artikel: Die schönsten Städte in Malaga

Rundreise durch Andalusien | Nerja, Gibraltar, Cádiz, Sevilla | VLOG (Kann 2022)


  • Andalusien, Malaga, Nerja, Städte
  • 1,230