Pläne mit Kindern auf Teneriffa

Teneriffa-Kinder
Teneriffa Es ist eines der beliebtesten Reiseziele in Spanien. Es gibt nur wenige, die es wagen, die Kanarischen Inseln zu besuchen, um sich von ihren Reizen verführen zu lassen, die nicht wenige sind. In der Tat ist es ein idealer Ort, um einen Urlaub mit Kindern zu verbringen, da es mehrere Pläne gibt, die sowohl Eltern als auch Kinder zufriedenstellen.

Hier sind fünf Pläne, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie ein paar Tage verbringen möchten Entspannen Sie sich und machen Sie Spaß auf der Insel. Achtung!

Geh zum Strand

Es ist ein unausweichlicher Plan. Obwohl Teneriffa nicht viel weniger ist als Mallorca, Menorca oder Ibiza, hat es den seltsamen Strand von feiner weißer Sand Es lohnt sich, mit Kindern zu besuchen. La Caleta, Varadero, Playa del Duque, Los Cristianos, Las Vistas, Playa Grande, Playa Candelaria ... Es gibt keine Entschuldigung, keinen Tag am Strand zu genießen, der vor Steinen und schwarzem Sand davonläuft.


Pueblo Chico

Es befindet sich im Orotava-Tal und ist ein sehr lustiger Themenpark, da es aus einer Reihe von besteht sehr gut gemachte Modelle Kinder fühlen sich wie Riesen. Historische Denkmäler, der Hafen, der Flughafen, Höhlen, El Teide ... Die Tour geht weit und ist sehr realistisch. Sie können von 10 Uhr morgens bis 6 Uhr nachmittags gehen.

Pueblo-Chico

Papageienpark

Es ist aus offensichtlichen Gründen ein sehr berühmter Park. Die Fauna und die Flora Sie überraschen die Besucher von der ersten Minute an und heben ihre Programme zur Bergung missbrauchter Tiere und zur Wiedereinführung gefährdeter Arten in ihren natürlichen Lebensraum hervor. Es gibt auch ein Aquarium und einen Ort, an dem Pinguine unter Bedingungen leben, die denen in der Antarktis sehr ähnlich sind.


Museum für Wissenschaft und Kosmos von La Laguna

Kultur hat auch einen Platz auf Teneriffa. Ein guter Plan ist es, das Wissenschafts- und Kosmosmuseum von La Laguna zu besuchen, wo Kinder eines der besten erleben können planetarisch des Landes. Es ist ein spezialisiertes Astrophysikzentrum, in dem Kinder viele Fragen haben. Fragen, die übrigens von den Eltern kaum beantwortet werden.

Museum der Wissenschaft und des Kosmos von La-Laguna

Die Höhle des Windes

Es ist ein 17 Kilometer Vulkanröhre Das ist heute der fünftgrößte Hohlraum dieser Art. Es ist ein Ort, der auferlegt und der es Ihnen ermöglicht, viele Dinge zu wissen, die Sie dank der geführten Touren nicht wussten.

So funktioniert es mit zwei Kindern | Teneriffa #VLOG220 (Kann 2022)


  • Kanarische Inseln, Inseln, Kinder, Teneriffa
  • 1,230