Die wichtigsten Städte Paraguays

Asuncion1
Paraguay (offiziell die Republik Paraguay) ist ein Land multikulturell und eigenartig. Und obwohl es möglicherweise nicht so viele Sehenswürdigkeiten wie seine Nachbarländer (Argentinien, Bolivien und Brasilien) hat, hat es ein großes Potenzial, sich als Treffpunkt für Tourismus zu positionieren.

In einem subtropischen Klima können Einwohner und Besucher Aktivitäten im Freien und vor allem in einer umweltfreundlichen Umgebung genießen. Heute in Schwerer Hobbit zu brechen Wir möchten Sie anhand der Einwohnerzahl über die wichtigsten Städte informieren. Natürlich sollten Sie wissen, dass der Begriff Stadt in Paraguay direkt mit Gemeinden verbunden ist, die auch als Bezirke bezeichnet werden. Wirst du dich uns anschließen?

Annahme

Annahme
Lassen Sie uns zunächst über Asunción sprechen, die Hauptstadt und bevölkerungsreichste Stadt Paraguays. Es ist eine autonome Gemeinde, die als Hauptstadtbezirk verwaltet wird. Sitz der drei Mächte der Nation und der Hauptmächte Hafen Fluss, es ist auch das kulturelle Zentrum des Landes. Auf der anderen Seite möchten wir darauf hinweisen, dass es als eine der billigsten Hauptstädte der Welt gilt, als eine der sichersten in der Region und als eine der besten für Investitionen in Bau und Dienstleistungen.


East City

Oststadt
Im äußersten Osten Paraguays, in der östlichen Region, befindet sich Ciudad del Este, die Hauptstadt des Departements Alto Paraná. Es liegt an der dreifachen Grenze zu Brasilien und Argentinien. Es ist durch die Freundschaftsbrücke mit der brasilianischen Stadt Foz de Iguazú verbunden. Sie sollten wissen, dass Ciudad del Este als eines der Gebiete von bekannt ist kostenlos Es ist der größte Handel der Welt und in der Tat das Haupteinkaufsziel des Landes.

Luque

Luque
Luque befindet sich in der Zentralabteilung und beherbergt den internationalen Flughafen Silvio Pettirossi und den Ñu Guazu Park sowie das paraguayische Olympische Komitee und das CONMEBOL, der Dachverband des Fußballs in Südamerika. In der Tat ist hier das viertgrößte Stadion des Landes, das Estadio Feliciano Cáceres. Darüber hinaus möchten wir darauf hinweisen, dass Luque als Stadt der Musik und Kunst gilt.

San Lorenzo

San-Lorenzo
Die viertgrößte Stadt in Paraguay ist San Lorenzo, das sich im Herzen des Zentralministeriums befindet. Es ist als Universitätsstadt bekannt, da es den Hauptsitz und den Campus der Nationalen Universität von Asunción beherbergt. Dank seiner Lage strategischist eine Stadt, die für kommerzielle Aktivitäten geeignet ist.


Capiatá

Capiata
Ebenfalls in der Zentralabteilung finden wir Capiatá, die einzige in der Abteilung, die an sieben Städte grenzt (Areguá, Itauguá, J. A. Saldívar, Luque, Ñemby, Ypané und San Lorenzo). Die Stadt hat eine intensive Geschäftstätigkeit und in der Tat die Geschäfte und kleine und mittlere Industrien.

Lambaré

Lambare
Lambaré, die sechstgrößte Stadt Paraguays, befindet sich ebenfalls im Zentraldepartement. Es ist einer der zehn Bezirke, die Teil des Ballungsraums der paraguayischen Hauptstadt Asunción sind. Eine der Hauptattraktionen ist die Hügel das der Stadt ihren Namen gibt und das vom Denkmal für den siegreichen Frieden gekrönt wird.

Fernando de la Mora

Fernando-de-la-Mora
Die siebtgrößte Stadt Paraguays ist ebenfalls Teil des Zentralministeriums. Dies ist Fernando de la Mora, der seine Ehre dem Helden des Heimatlandes verdankt. Es beherbergt eine Sportzentrum, ein Fußballplatz für nationale und internationale Treffen und rund 50 Bildungseinrichtungen.

Sauber

Sauber
Abschließend möchten wir über Limpio sprechen, das sich ebenfalls in der Zentralabteilung befindet. Die Stadt gilt als eines der ersten Zentren der spanisch-guaranischen Kreuzung und ist durch drei Flüsse begrenzt. Zu den überraschendsten Orten in Limpio gehört Der Felsen, am Fluss Paraguay gelegen.

Paraguay auswandern Video: Strassen Immobilien Paraguay Einwanderung Haus Grundstueck kaufen bauen (Kann 2022)


  • Asunción, Städte
  • 1,230