Ortigia, einer der schönsten Orte Siziliens

Ortigia-Sicilia
Wenn Sie gewählt haben Sizilien Als Reiseziel für Ihre Sommerferien muss ich Ihnen sagen, dass Sie Glück haben. Sie sind, weil Sie eine Insel voller Attraktionen wie den Ätna genießen können. Es hat spektakuläre Strände, viel Geschichte und Orte so charmant wie Ortigia, zu dem ich empfehle, dass Sie gehen, wenn Sie Ihre Route noch nicht geplant haben.

Geschichte, Schönheit und gute Atmosphäre

Wir sprechen von einer Insel, die zur Stadt gehört SyrakusEs liegt also im Südosten Siziliens. Sobald Sie Ihre Füße dort setzen, stellen Sie fest, dass es sich um eine wunderschöne Festung handelt, die wenig oder gar nichts mit Städten wie der Hauptstadt Palermo zu tun hat, die sich nicht gerade durch ihre Eleganz oder den Respekt vor Verkehrszeichen auszeichnet Treiber.

Saubere Straßen, schöne Gebäude und Ruhe finden Sie in Ortigia. Letzteres ist natürlich nachts etwas gestört, wenn seine Straßen von der guten Atmosphäre infiziert sind, die in den vielen eingeatmet wird Bars und Restaurants das lädt Sie ein, den Abend zu genießen.


Ortigia, das ein Stück der Geschichte der Griechen, Byzantiner, Araber, Normannen und Römer bewahrt, ist zum historischen Zentrum von Syrakus geworden, einer Stadt mit derzeit rund 400.000 Einwohnern 2.000 Quadratkilometer.

Ortigia-Platz
Das Eintauchen in Ortigia ist wie das Eintauchen in die typische Küstenstadt, in der Sie jeden Tag Ihres Urlaubs verbringen möchten. In der Tat, ganz in der Nähe von Ortigia finden Sie Strände so spektakulär wie Spiaggia di Eloro, Fontane Bianche oder Lido Arenella.

Wenn Sie mit Ihrem eigenen Auto oder einem Mietwagen durch Sizilien fahren, sollten Sie wissen, dass nur Einwohner mit ihrem Auto auf die Insel Ortigia zugreifen können. Das bedeutet, dass Sie draußen parken und die Brücke überqueren müssen. Seien Sie also geduldig und finden Sie Ihren Parkplatz ohne Verzweiflung.


Wichtige Besuche

Ein Tag wird ausreichen, um die Schönheit von Ortigia zu genießen. Es ist eine kleine Insel, die mehrere Sehenswürdigkeiten konzentriert, wie es der Fall ist Kathedrale von Syrakus, der Tempel der Athene, der Palazzo Beneventano del Bosco, der Palazzo Arezzo della Targia, der Palazzo della Sovrintendenza ai Beni Culturali und der Palazzo Chiaramonte. Sehr gut sind auch die Chiesa di Santa Lucia alla Badia, die Fuente de Diana oder das Castello Maniace, das sich am südlichsten Punkt befindet.

Ortigia-Costa
Sonst noch was? Genießen Sie die Gastronomie. Sie können sich mit dem Fisch und den Meeresfrüchten der Region, aber auch mit dem Käse und der Wurst verwöhnen lassen. Und natürlich sollten Sie sich etwas gönnen Cannolo y Eis.

Empfohlener Artikel: Die wichtigsten Städte in Sizilien

Sizilien 2018 (Kann 2022)


  • Inseln, Ortigia, Sizilien, Siracusa
  • 1,230