Cayman Islands: Ein Paradies in der Karibik

Kaimaninseln
Die Kaimaninseln Sie sind als eines der wichtigsten Finanzzentren weltweit bekannt. Seine Inseln halten jedoch viele attraktiv y Reize, die eine Reise oder ein paar freie Tage an den Stränden wert sind. Es überrascht nicht, dass sie sich in den Gewässern der USA befinden Karibisches Meerzwischen Jamaika, Kuba und der Küste von Honduras. Ein abhängiges Gebiet des Vereinigten Königreichs mit schönen Stränden und Landschaften verträumt und sogar ein bisschen neugierig.

Was zu sehen

Die Cayman Islands bestehen aus drei Inseln Schwestern: Grand Cayman, Little Cayman und Cayman Brac. Am häufigsten wird der erste besucht, der, wie der Name schon sagt, auch der größte ist. Sie haben jedoch alle attraktiv und sie erlauben Ihnen einige Wassersportarten wie Tauchen.

Aber wir gehen in Teilen. Auf der Insel Grand Caymankann gefunden werden große Villen wie die als George Townwo Sie die sehen können Nordamerikanischer Einfluss das ist in der Umwelt zu spüren.


Auch in Grand Cayman befindet sich einer der berühmtesten Strände der Welt: der Seven Mile Beach, die praktisch hat sieben Kilometer vom Strand entfernt weißer Sand und gut, was von Kokospalmen und begleitet wird kristallklares Wasser des karibischen Meeres. Außerdem ist es an 365 Tagen im Jahr üblich, sonnig zu sein. Es ist ein Gebiet mit Resorts und großen Hotelkomplexen, obwohl es auf den drei Inseln auch billigere Unterkünfte gibt.

Kaimaninseln
Weitere touristische Sehenswürdigkeiten auf dieser Insel sind die Cayman Maritime and Treasure Museum –A Museum wie der Name schon sagt- sowie Stingray Citydas ist ein Enklave an der Küste, die ideal ist für tauchen oder schwimmen. Der Vorteil ist außerdem, dass es vier Meter tief ist. Und dort kann man viele aquatische Arten wie Rochen sehen.

Diejenigen, die etwas üben wollen Wassersportvor allem die TauchenSie haben andere Gebiete auf den Inseln, in denen sie auch in die karibischen Gewässer eintauchen können. Innerhalb dieser Enklaven ist die Papageienreservat.


Und wenn Sie Tourismus außerhalb des Sports und der Strandliege betreiben möchten, haben die Inseln andere Attraktionen wie Pedro St. James, in Bodden Town, das ist die erstes Denkmal Staatsangehöriger der Inseln oder der Queen Cay II Botanic Park auf Grand Caymandas ist ein Botanischer Garten Mit mehr als 26 Hektar können Sie eine Vielzahl einheimischer und tropischer Flora und Fauna beobachten.

Ein Muss Besuch erfordert auch die Cayma Turtle FarmDas ist eine Farm von Schildkröten für die Brut kontrollierte Kopien für Konsum und Restaurants. Es überrascht nicht, dass die Schildkrötensuppe ein typisches Gericht dieser Gegend ist.

Auf der Insel Kleiner Kaimankann gefunden werden unbewohnte Strände sehr charmant und die Lagune im Landesinneren Tarpon Lake, von großer Schönheit. Für seinen Teil, Cayman Bracsind die Attraktionen in ihrem konzentriert Grotten y Höhlen, welche Hauslegenden über Schätze von Piraten. Dank dieser Höhlen gibt es außerdem sehr charmante und paradiesische Strände.


Abgesehen von diesen Attraktionen sind die Cayman Islands für ihre sehr attraktiv Karneval in der ersten April- oder Maiwoche und in der Piratenwochedas heißt Piratenwoche die im November stattfindet. Beide Ereignisse füllen die Straßen mit bunt, Freude y Animation Dank der Kostüme, die für diese Karnevalstage gemacht wurden, unter anderem Musikbands und Paraden.

Was zu essen

Die Cayman Islands haben ihre eigene Gastronomie. Neben der Schildkrötensuppe, die wir bereits besprochen haben, können Sie auch andere sehr leckere Gerichte genießen, aus denen Sie bestehen traditionelle Küche, die sich durch eine Kombination von auszeichnet Einflüsse Jamaika, die Antillen und Honduras.

Essen ist ein Muss Fisch in allen Versionen, ob Eintöpfe, gegrillt oder gegrillt. Zu den besten Optionen gehören Zackenbarsch, Thunfisch, Wolfsbarsch oder Schalentiere und natürlich die Hummer.

Und Sie sollten diese Inseln nicht verlassen, ohne das zu versuchen Kokosnuss Abendessen oder heruntergekommen, die aus einem Eintopf besteht gekochter Fisch in Kokosmilch mit Gemüse wie Kürbis, Paprika oder Chayote, ein typisches Gemüse dieser Region.

Schönster Strand der Karibik - Hölle & Paradies auf einer Insel (Kann 2022)


  • Inseln, Kaimaninseln
  • 1,230