5 Inseln, die Sie mindestens einmal in Ihrem Leben besuchen sollten

Isla-Bora-Bora-Resort
Wenn es darum geht, die Welt zu sehen, können wir das nicht leugnen Inseln Sie haben eine besondere Anziehungskraft. Es ist nicht notwendig, dass der Sommer kommt, um sie besuchen zu wollen, aber das Logischste ist, die Feiertage im Juli und August zu nutzen, um zu paradiesischen Orten wie den unten genannten zu reisen.

Wenn Sie vorhaben, den Planeten auf der Suche nach einzigartigen Orten zu bereisen, sollten Sie nicht lange brauchen, um die fünf Namen aufzuschreiben, die ich unten erwähne.

Bora Bora

Bora-Bora
Wer hat noch nie davon geträumt, nach Bora Bora zu gehen? Schade, dass für die Spanier diese Insel der Französisch-Polynesien Es ist in den Antipoden, da es mit Abstand eines der schönsten der Welt ist. Es ist ein Atoll-Typ und kombiniert Strände mit üppiger Vegetation, die die Aufmerksamkeit von Touristen auf sich zieht. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, eine Nacht in einem dieser Resorts zu verbringen, die aus Hütten am Wasser bestehen.


Kakao

Kakao
Kakao ist eine Insel im Archipel der Malediven, zu der nur wenige Menschen Zugang haben. Es ist nicht eines von denen, die normalerweise ganz oben auf einer Wunschliste stehen, aber die Wahrheit ist, dass es ein irdisches Paradies ist, in dem Sie auf Krabben und Schwarzspitzenhaie stoßen, die in seichten Gewässern zu sehen sind. Vor 30 Jahren war es eine einsame InselAber ein Playboy-Fotograf namens Eric Klemm investierte viel Geld, um ein Hotel zu schaffen, das von vielen Prominenten besucht wurde. Von acht Bungalows wurde es in mehrere Hotelkomplexe verlegt, so dass es heute keine so jungfräuliche Insel mehr ist wie früher, aber das bedeutet nicht, dass es seinen Charme verloren hat. Tatsächlich sind nur wenige Orte der Welt zum Tauchen so empfehlenswert wie Kakao.

Seychellen

Seychellen
Vom unbekannten Kakao gehen wir auf die Seychellen, eine Gruppe von 115 Inseln im Norden Madagaskars. Die einzige Stadt im Archipel ist Sieg und es ist auf der Insel Mahé. Wie Sie wahrscheinlich in unzähligen Filmen nachweisen konnten, ist es ein Ort, der mit einem Zauberstab berührt wird, mit dem Sie spektakuläre Strände und Tiere genießen können, die so beeindruckend sind wie die Riesenschildkröte, die mehr als 165 Jahre leben kann.

Ich zähle

Ich zähle
In Mexiko, speziell im Bundesstaat Quintana Roo, wird Isla Contoy mit dem Label of ausgezeichnet Naturschutzgebiet und National Wildlife Refuge seit 1961. Es liegt nördlich von Isla Mujeres und beherbergt eine große Anzahl von Vögeln, die in Frieden leben. Es wird dringend empfohlen, Ihre Schnorchelausrüstung mitzunehmen, um das Ixlaché-Riff zu genießen, das Teil des zweitgrößten Barriereriffs der Welt ist. Dies bedeutet, dass Sie inmitten mehrerer Meerestiere wie Schildkröten, die Sie begleiten, tauchen können, ohne eine Brille aufsetzen zu müssen.

Osterinsel

Osterinsel
Wenn alle Inseln, die ich oben erwähnt habe, für das Paradies leuchten, dass ihre Strände sind, ist die Osterinsel bekannter für die mysteriöse Ahnenkultur der Rapanui-Ethnie, deren größter Anspruch die Moai sind, die riesige Statuen sind, die Sie gesehen haben werden viele Male auf Fotografien. Die Rapa Nui Nationalpark, wo sie sich befinden, wurde 1995 von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt.

Empfohlener Artikel: 5 Inseln mit sehr merkwürdigen Formen

Leben auf der Insel: Winter auf Helgoland | die nordstory | NDR Doku (Kann 2022)


  • Bora Bora, Osterinsel, Inseln, Seychellen
  • 1,230