Wichtige Besuche in Madrid

Madrid
Ein großartiges Nachtleben, ein breites kulturelles Angebot, Plätze, Geschichte, Märkte, Gastronomie, Trubel ... Sie sind einige der vielen Dinge, die Madrid Es bietet dem Reisenden, daher lohnt es sich, die spanische Hauptstadt in Ihre Liste möglicher Ziele aufzunehmen. Tatsächlich wiederholt sich die überwiegende Mehrheit derjenigen, die in diese Stadt reisen.

Es gibt so viele sehenswerte Orte in der Hauptstadt, dass Sie auf einer einzigen Reise nicht alle sehen können. Also heute Schwerer Hobbit zu brechen Wir wollten Ihnen sagen, was für uns die wichtigsten Besuche in Madrid sind. Natürlich entschuldigen wir uns im Voraus für all die interessanten Ecken, die wir noch in der Pipeline haben. Möchten Sie sich uns anschließen?

Museen

Prado-Museum
Eine der großen Attraktionen Madrids ist das Netzwerk von Museen, von denen viele zu den besten in Spanien gehören. Von allen stechen die des Kunstdreiecks hervor, die sich im Gebiet des Paseo del Prado befinden. Die drei Eckpunkte Von diesem Dreieck sind das Prado-Museum, das Thyssen-Bornemisza-Museum und das Reina Sofía-Museum. Natürlich ist es wichtig zu bedenken, dass es um diese Eckpunkte auch andere interessante Museen gibt: Nationales Archäologisches Museum, Königliche Akademie der Schönen Künste von San Fernando, CaixForum Madrid ...


Puerta del Sol

Sonnentor
Ein Ort, den Sie unbedingt besuchen müssen, wenn Sie die Möglichkeit haben, nach Madrid zu reisen, ist die berühmte Puerta del Sol, ein Platz, auf dem sich einige der wichtigsten befinden signifikant aus der Hauptstadt: die Statue des Bären und des Erdbeerbaums, die Uhr der Post, Kilometer Null ...

Puerta de Alcalá

Alcala-Tür
Wir möchten Ihnen auch von der Puerta de Alcalá erzählen, einer der fünf alten Türen echt das gab Zugang zur Stadt. Es befindet sich an der Plaza de la Independencia am Anfang der Calle Alcalá.

Plaza Mayor

Plaza-Bürgermeister
Wenn Sie die Gelegenheit haben, Madrid zu besuchen, dürfen Sie die Plaza Mayor nicht verpassen, die sich in der Herz von der Hauptstadt, nicht weit von der Puerta del Sol und dem Königspalast entfernt.


Retiro Park

Rückzug
Da es nicht anders sein könnte, möchten wir Ihnen auch etwas über den Retiro Park erzählen, eine Oase grün im Zentrum der Hauptstadt. Es ist ein Park mit 125 Hektar und mehr als 15.000 Bäumen mit vielen Ecken, die einen Besuch wert sind. Außerdem finden Sie hier Musiker, Puppenspiele, Ausstellungen, Seher ...

Almudena Kathedrale

Kathedrale von La-Almudena
Die Kirche der Heiligen Kathedrale von Santa María la Real de la Almudena, besser bekannt als Kathedrale von Almudena, befindet sich in Madrid de los Austrias und ist die einzige Kathedrale in Spanien geweiht für einen Papst.

Königspalast

Königspalast
Natürlich möchten wir Ihnen auch etwas über den Königspalast erzählen, der auch als Palacio de Oriente bekannt ist. Es ist das Wohnsitz Beamter der spanischen Königsfamilie, obwohl er heute nur noch für Empfänge, Zeremonien und Amtshandlungen verwendet wird.


Gran Via

Gran-Via
Wenn Sie Madrid besuchen, vergessen Sie nicht, die Gran Vía, die berühmteste Straße der Hauptstadt, entlang zu schlendern. In der Tat ist es eines der Zentren neuralgisch aus der Stadt. Hier finden Sie viele Restaurants, Modegeschäfte und Kinos.

Debod Tempel

Tempel des Debods
Ein weiterer Ort, den wir Ihnen empfehlen, ist der Debod-Tempel, der sich westlich der Plaza de España neben dem Parque del Oeste befindet. Über 2.000 Jahre alt, dieser alte Tempel Ägypten Es war ein Geschenk Ägyptens an Spanien.

Die Spur

die Spur
Abschließend möchten wir über El Rastro sprechen, den wichtigsten Straßenmarkt in Madrid. Dieser Open-Air-Markt, der eine 400-jährige Geschichte hinter sich hat, feiert das Sonntags und Ferien im historischen Zentrum von Madrid, im Viertel Latina.

Möchten Sie uns einen anderen Ort in der Hauptstadt empfehlen? madrileña? Zögern Sie nicht, dies durch die Kommentare zu tun!

Empfohlener Artikel: Die besten Clubs in Madrid

10 Things to do in Madrid, Spain Travel Guide (Januar 2023)


  • Madrid
  • 1,230