Santillana del Mar, eine schöne mittelalterliche Stadt in Kantabrien

Santillana-del-Mar-Foto
Nutzen Sie die Wochenenden und die Herbst-Winter-Brücken für Besichtigungen ländlich? Spanien ist nicht nur voller unglaublicher Naturräume, darunter 15 wunderschöne Nationalparks, sondern versteckt auch charmante Städte. Darüber hinaus gibt es für jeden Geschmack, Küste, Mittelalter, auf Felsen, Berge ...

Heute bei Hard Hobbit To Break möchten wir Ihnen von einer der schönsten Städte unseres Landes erzählen. Es geht um Santillana del Mar., die in der Autonomen Gemeinschaft Kantabrien liegt. Diese Villa befindet sich speziell in der Comarca de la Costa Occidental. Es ist bekannt als "die Stadt der drei Lügen", da es weder heilig noch flach ist noch das Meer hat. Natürlich möchten wir darauf hinweisen, dass die Gemeinde zwar kein Meer hat, die Gemeinde dies jedoch tut. Möchten Sie Santilla del Mar genauer entdecken? Nun, wir empfehlen Ihnen, nichts zu verpassen, was wir Ihnen unten sagen!

Auf der Nordroute des Jakobswegs

Die Stadt Santillana del Mar wurde 1943 zur historisch-künstlerischen Stätte erklärt und gilt als eine der meistbesuchten und touristischsten Städte Kantabriens. Aus diesem Grund lebt ein großer Teil der Einwohner dieser Gemeinde vom Tourismus: Gastfreundschaft, ländliche Unterkünfte, Geschäfte mit typischen Produkten ... Und denken Sie nicht, dass die Touristenattraktion nur auf ihre Schönheit und ihr Reichtum zurückzuführen ist Erbe, sondern weil es an der Nordroute des Jakobswegs liegt.


santillana-del-mar-foto1

Der größte Schatz von Santillana del Mar.

Obwohl sich das historische Zentrum von Santillana del Mar wirklich lohnt, ist die Wahrheit, dass sich der größte Schatz dieser Stadt am Stadtrand befindet. Wir beziehen uns auf die Altamira-Höhlen, die von vielen als die „Paläolithische Sixtinische Kapelle"" Natürlich wurden diese Höhlenmalereien von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Erbe von Santillana del Mar.

Nur um die Altamira-Höhlen zu entdecken, lohnt sich der Besuch von Santillana del Mar. Natürlich sollten Sie das in dieser Stadt wissen Kopfsteinpflaster Von mittelalterlichen Straßen und Gebäuden finden Sie viele interessante Denkmäler wie die Stiftskirche Santa Juliana aus dem 12. Jahrhundert, einer der wichtigsten Vertreter der romanischen Kunst in Kantabrien. Hervorzuheben sind auch die Türme Merino und Don Borja, alte Bauwerke von großem Interesse, die Häuser des Adlers und der Rebe, der Palast und der Turm von Velarde, das Haus von Leonor de la Vega, die Paläste von Barreda, Tagle und Villa.


santillana-del-mar-foto2

Gastronomie

Da es nicht anders sein könnte, müssen wir auch über Gastronomie sprechen. Und es ist so, dass Sie in dieser Villa einige der wichtigsten Gerichte der Welt probieren können Kochen Kantabrisch. Hervorzuheben sind die Libaniego- und Bergeintöpfe, das Lendensteak, die Brasse und der Seehecht auf grünem Spargel. Wir können den leckeren Käse, den typischen Santillana-Biskuitkuchen und die Gebäck-Sobaos nicht vergessen.

Weitere Sehenswürdigkeiten von Santillana de Mar.

Neben den Altamira-Höhlen, ihrem Erbe und ihrer Gastronomie überrascht Santillana del Mar mit seiner intensiven Aktivität kulturell. Tatsächlich können Sie das ganze Jahr über die Museen und Ausstellungshallen genießen. Darüber hinaus finden Sie zahlreiche Handwerksbetriebe. Auf der anderen Seite möchten wir kommentieren, dass die Gemeinde eine herrliche Küste bietet, die es wert ist zu wissen, ob Sie ein Liebhaber des Fischens oder ruhige Strände sind. Darüber hinaus finden Sie in der Umgebung der Stadt ein wunderschönes Naturerbe.


santillana-del-mar-foto3
Dann verlassen wir Sie mit unserem GalerieHier finden Sie weitere Bilder dieser wunderschönen mittelalterlichen Stadt Kantabrien. Verpassen Sie es nicht!

Empfohlene Artikel:

- Die besten Strände in Kantabrien

- Die schönsten Städte Kantabriens

Die mittelalterlichen dörfer der schönsten in Spanien (Januar 2023)


  • Kantabrien, Städte
  • 1,230