Die 5 größten Wasserfälle der Welt

Engelsprung1
Der Planet ist voll von unglaublichen und unvergleichlichen Orten, aber nur wenige Naturwunder provozieren die Empfindungen, die es schaffen, die zu produzieren Katarakte, geologische Formationen, die wir als Wasserfälle mit großer Höhe, Breite und Wasservolumen definieren könnten. Tatsächlich reisen jedes Jahr Millionen von Menschen, um einige der erstaunlichsten der Welt zu besuchen.

Sicher haben Sie von den Niagarafällen, den Iguazu-Fällen und den Victoria-Fällen gehört, aber überraschenderweise gehören diese nicht zu den Top 5 groß der Welt. Möchten Sie herausfinden, was sie sind? Nun, Sie wissen, was Sie tun müssen! Verpassen Sie nichts, was wir Ihnen unten sagen!

Angel Falls, Venezuela

Engel springen
Zunächst möchten wir über Angel Falls sprechen, eine der Haupttouristenattraktionen in Venezuela. Es befindet sich im Canaima-Nationalpark im Bundesstaat Bolívar und gilt mit einer Höhe von 970 Metern (807 ununterbrochener Fall) als der höchste Wasserfall der Welt. Sein Name kommt von Jimmie Angel, ein amerikanischer Flieger, der 1937 die Existenz und Lage dieses Ortes offiziell bestätigte. Sie können den größten Wasserfall der Welt auf zwei verschiedene Arten entdecken: von einem kleinen Flugzeug oder auf einem Ausflug durch einen Fluss und den Dschungel.


Tugela Falls, Südafrika

Tugela
In Südafrika finden wir den zweithöchsten Wasserfall der Welt. Es ist der Salto del Tugela, der in den Drakensbergen (auf Kastilisch, Drachengebirge) im Royal National Park der Provinz KwaZulu-Natal gefunden wird. Der Gesamtsprung beträgt 947 Meter, obwohl es wahr ist, dass es durch fünf Stürze geht. Obwohl dieser Ort das ganze Jahr über unglaublich schön ist, während des Winter es kann ein noch spezielleres Aussehen annehmen, da der Wasserfall in Eissäulen gefrieren kann.

Las Tres Hermanas Falls, Peru

Drei Schwestern fallen
Von Südafrika aus zogen wir nach Peru, um die Three Sisters Falls zu entdecken, die sich im Otishi-Nationalpark im Department of Junín befinden. Es ist ein Wasserfall, der aus mindestens drei großen Sprüngen besteht gestaffelt. Mit 914 Metern Fall gilt es als drittgrößter Wasserfall der Welt. Auf der anderen Seite ist zu beachten, dass der Ort von wunderschönen Urwäldern mit großer biologischer Vielfalt umgeben ist. Das Problem ist, dass das Annähern sehr gefährlich sein kann. Daher beobachten Touristen die Wasserfälle oft aus der Ferne.

Olo’upena Falls, USA

Oloupena
In den Vereinigten Staaten finden wir den Olo'upena- oder Olouepna-Wasserfall, den vierthöchsten der Welt mit 900 Metern Fall. Das Hotel liegt auf der hawaiianischen Insel Molokai und ist von Bergen umgeben. Es ist ein Wasserfall von großer Schönheit, der jedoch nur aus der Luft oder vom Meer aus gesehen werden kann, da der Zugang sehr schwierig ist. Natürlich bieten viele Tourismusunternehmen an Besuche mit dem Boot und dem Hubschrauber zum Ort geführt. Das ja, dafür müssen die geeigneten klimatischen Bedingungen eintreten.

Yumbilla Wasserfall, Peru

Yumbilla
Abschließend möchten wir über den Yumbilla-Wasserfall sprechen, einen 895 Meter hohen Wasserfall im Bezirk Cuispes in der Provinz Bongará (Departement Amazonas). Obwohl es bis vor kurzem ein unbekannter Ort war, wird es heute von zahlreichen Touristen besucht, die nicht nur von Yumbilla, sondern auch von zwei anderen riesigen Wasserfällen, die sich darin befinden, begeistert sind. Wald. Es ist wichtig zu bedenken, dass die Behörden des Amazonasgebiets aufgrund der Bedeutung des Gebiets Maßnahmen zum Schutz seines natürlichen Reichtums durchführen.

DIE 10 UNGLAUBLICHSTEN WASSERFÄLLE der Welt - SCHÖNSTE TOP 10 | myTIME (April 2021)


  • fällt, Natur
  • 1,230