Die wichtigsten Städte in der Tschechischen Republik

Prag1
Seit der Trennung von der Slowakei vor mehr als 20 Jahren hat die Tschechische Republik Es hat nicht aufgehört, an Popularität zu gewinnen, wenn es um Tourismus geht. Tatsächlich wird es zu einem der führenden Reiseziele in Europa, was uns überhaupt nicht überrascht, da es dem Reisenden viel zu bieten hat: eine der schönsten Hauptstädte des Kontinents, erstaunliche mittelalterliche Städte, köstliche Biere, freundliche Menschen , ein ausgezeichnetes Street Food ... Als ob das nicht genug wäre, ist es eines der billigsten Reiseziele in Europa.

Heute haben wir uns entschlossen, mehr über dieses Land im Zentrum von zu erfahren EuropaDeshalb haben wir uns entschlossen, eine Tour durch die wichtigsten Städte zu machen. Möchten Sie sich uns anschließen?

Prag

Prag
Wie könnte es anders sein, wir müssen zunächst über Prag, die Hauptstadt des Landes, sprechen. Viele betrachten diese Stadt als eine der schönsten auf dem gesamten Kontinent, und die Wahrheit ist, dass ihnen die Vernunft fehlt. Es liegt am Ufer der Moldau und ist besonders überraschend für sein historisches Zentrum, das von der Welt zum Weltkulturerbe erklärt wurde Unesco. Wenn Sie diese Hauptstadt bald besuchen möchten, vergessen Sie nicht, unseren Artikel „Grundlegende Besuche in Prag“ zu lesen.


Brno

Brno
Die zweitgrößte Stadt in der Tschechischen Republik ist Brünn, nur 40 Kilometer von Österreich und 60 Kilometer von der Slowakei entfernt. Diese Stadt ist das Hauptquartier Justiz des Landes ist nicht nur ein wichtiges Verwaltungs- und Bildungszentrum, sondern beherbergt auch 33 Fakultäten von 13 Hochschulen. Zu den meistbesuchten Orten in Brno zählen das Schloss und die Festung Špilberk sowie die Kathedrale St. Peter und St. Paul.

Ostrava

Ostrava
Ostrava gilt als drittgrößte Stadt des Landes und spielt eine sehr wichtige Rolle beim Transport von Waren. Es ist auch wichtig anzumerken, dass es das erste Metallurgie- und Bergbauzentrum in der Tschechischen Republik ist. Auf der anderen Seite möchten wir darauf hinweisen, dass die Stadt eine der ältesten des Landes ist. Wenn Sie die Möglichkeit haben, nach Ostrava zu reisen, besuchen Sie unbedingt den zentralen Platz, die Plaza del Ayuntamiento und das Neue Rathaus, das einen atemberaubenden Aussichtspunkt bietet.

Pilsen

Pilsen
Wir setzen unsere Tour durch die Tschechische Republik in Pilsen fort, die als viertgrößte Stadt des Landes gilt. Dieser Ort ist berühmt geworden für sein Bier, das heute in die ganze Welt exportiert wird. Darüber hinaus ist zu beachten, dass es sich um ein wichtiges Handels-, Industrie- und Kulturzentrum handelt. Auf der anderen Seite möchten wir die Tatsache hervorheben, dass die Stadt einen großen Teil ihres historischen und kulturellen Erbes bewahrt, obwohl sie in der Zeit viel gelitten hat Zweiter Weltkrieg. Eines der bedeutendsten Gebäude ist die Kirche San Bartolomé, die sich im Zentrum befindet.

Liberec

Liberec
Die fünftgrößte Stadt des Landes ist Liberec, die im 13. Jahrhundert gegründet wurde. Heute ist es ein wichtiges Zentrum der Branche TextilAls Spezialist für Wolle, Seide und Baumwolle. Tatsächlich finden in der Stadt häufig Textilmessen statt. Zu den sehenswerten Orten zählen der Botanische Garten, das Gebäude, in dem sich das Rathaus befindet, und das Schloss Count Clam Gallas.

Olomouc

Olomuc
Abschließend möchten wir über Olomuc sprechen, die sechstbevölkerungsreichste Stadt in der Tschechischen Republik. Von vielen als die schönste Stadt in der Region angesehen Mährisch, versteckt zahlreiche historische Viertel, in denen es möglich ist, viele mit Springbrunnen geschmückte Plätze zu finden. In der Tat war es früher als "die Stadt der Quellen" bekannt.

Prag, Praha - Tschechien, Sehenswürdigkeiten und Doku HD (Kann 2021)


  • Städte, Prag
  • 1,230