Orte, die Sie in Andorra nicht verpassen dürfen

Andorra-Luftaufnahme
Eine Reise nach Andorra Es kann Ihre Vorstellung von Ihren Lieblingsorten ändern. Dieses kleine, aber charmante Land liegt geografisch zwischen Frankreich und Spanien, ganz in der Nähe der Pyrenäen.

Andorra ist im Verhältnis zur Bevölkerung das meistbesuchte Land der Welt und empfängt 34 ​​Einwohner pro Einwohner. Der Ort ist bei seinen Besuchern beliebt geworden, weil er mit wunderschönen Naturlandschaften beladen ist und einige der bezauberndsten Orte hat, die je gesehen wurden.

Planen Sie eine Reise in dieses Paradies? Wir werden Ihnen eine Liste der Orte anbieten, die Sie in Andorra nicht verpassen dürfen. Beachten Sie!


Andorra la Vella

Andorra La Vella ist die Hauptstadt mit einer Bevölkerung von mehr als 20.000 Einwohnerhat ein Drittel der Bevölkerung des Landes. Eine malerische Stadt mit gepflasterten Straßen und kleinen Steinhäusern, die eine überraschend ruhige Atmosphäre für eine Hauptstadt bietet.

Idealer Ort, um Ihre "Basis der Operationen" zu etablieren, finden Sie ein großes Angebot von Hotels im Zentrum von Andorra hohe Qualität zu sehr günstigen Preisen. Von der Hauptstadt aus können Sie problemlos auf jedes von Ihnen vorgeschlagene Ziel zugreifen.

Andorra-La-Vella


Lager

Es ist die zweitgrößte der sieben Gemeinden in Andorra, obwohl die Bevölkerung in den Städten Encamps und Pas de la Casa stärker verdichtet ist und der Rest auf die umliegenden ländlichen Gebiete verteilt ist. Es ist ein Ort, der eine einzigartige natürliche Umgebung und die Möglichkeit bietet, Abenteuer und Übungen zu erleben Sport und Wandern.

Vergessen Sie nicht, das wundervolle Santa Eulàlia d'Encamp zu besuchen, eines der vielen religiösen architektonischen Juwelen des Landes. Der hohe Glockenturm ist fast 23 Meter lang.

Canillo

Canillo liegt zwischen 1400 und 2913 Metern über dem Meeresspiegel und ist die Hauptstadt der Gemeinde Canillo. Es ist das Tor zum Skigebiet der Pyrenäen. Die Täler sind eine Landschaft von großer Schönheit und Naturschutz.


Canillo ist ein Teil des berühmten Skigebiets von Grandvalira, die Zugang zu Dutzenden von bietet Skirouten Sie variieren im Schwierigkeitsgrad. Sie können es nicht verfehlen!

Grandvalira

Ordino

Die Gemeinde Ordino wird Sie aufgrund ihrer wunderschönen natürlichen Umgebung, die mehr als 33% ihrer Geografie einnimmt, in ihren Bann ziehen. Eine echte natürliche Lunge von Andorra, die Sie nicht gleichgültig lässt.
Diese Gemeinde beherbergt acht Gemeinden; Sornàs, Ordino, Segudet, La Cortinada, Ansalonga, Llorts, Arans und El Serrat. Alle von ihnen haben einzigartige und charmante Eigenschaften, die Sie nicht aufhören sollten zu genießen.

Sorteny Nationalpark

Das Hotel liegt im nordöstlichen Teil der Gemeinde Ordino in der Sorteny Talist der wichtigste ökologische und ökotouristische Punkt von Interesse in Andorra. Eine wundervolle Landschaft, die vom mäandrierenden Fluss Sorteny gezeichnet wird und Verbindungen zu den Flüssen La Serrera, La Cebollera, Les Cebes und L'Estanyo bietet.

Andorra ist magisch und wunderbar. Mit einer einzigen Reise können Sie die bezaubernde Schönheit dieses Landes nicht spüren. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, mehrere Reisen zu planen, um sich in dieser privilegierten Ecke der Welt intensiver zu erfreuen.

Empfohlener Artikel: Die wichtigsten Städte von Andorra

Qué ver en Sintra - Portugal ???????? | 5 Lugares que no te puedes perder (Kann 2021)


  • Orte, Städte
  • 1,230