Batterie von Castillitos, einer Militärfestung in Cartagena

Batterie von Castillitos Cartagena
In Schwerer Hobbit zu brechen Wir sprechen normalerweise nicht mit Ihnen über viele militärische Befestigungen. In unserem Bestreben, Orte zu entdecken, die in unserem Land einen Besuch wert sind, haben wir uns heute entschlossen, Ihnen von einem Bau dieses Typs in Cartagena, Murcia, zu erzählen. Wir beziehen uns auf die Bateria de Castillitos, ein Ort, der beeindruckt, bevor Sie den Eingang betreten haben.

Möchten Sie alle Details dieser Ecke entdecken? Karthager? Dann können Sie nichts verpassen, was wir Ihnen unten sagen!

Die Ursprünge der Batterie von Castillitos

Wie gesagt, die Batterie von Castillitos befindet sich in Cartagena. Insbesondere befindet es sich im Tiñoso-Kap, ganz in der Nähe der Stadt La Azohía, die sich durch steile Berge und Klippen auszeichnet, und etwa 250 Meter über dem Meeresspiegel. Logischerweise ist seine Lage total strategisch, da das Ziel dieser Konstruktion darin bestand, den Marinestützpunkt Cartagena zu schützen. Sein Ursprung hat mit dem Verteidigungsplan von 1926 zu tun, obwohl sein Bau erst 1929 begann, als das Land geräumt wurde. Natürlich wurde die Befestigung zwischen 1933 und 1939 durchgeführt.


Batterie von Castillitos Cartagena1

Führende Verteidigungstechnologie

Obwohl wir in Hard Hobbit To Break total pazifistisch sind, ist die Wahrheit, dass diese Festung etwas Besonderes hat, das jeden, der das Vergnügen hat, sie zu besuchen, zum Verlieben bringt. Ohne Zweifel ist eines der überraschendsten Dinge an diesem Ort, dass es sich um eine Ursprungskonstruktion zu handeln scheint mittelalterlich Wie bereits erwähnt, begann der Bau um die 1930er Jahre. Wie bereits erwähnt, bestand seine Hauptfunktion darin, jede feindliche Annäherung an den Marinestützpunkt zu verteidigen. Aus diesem Grund wurde der Standort in Bezug auf den Schutz mit modernster Technologie ausgestattet.

Batterie von Castillitos Cartagena2


Militärische Einrichtungen

Das Bemerkenswerteste ist, dass hier zwei 381-mm-Vickers-Kanonen montiert waren, die zu dieser Zeit die stärksten waren. Tatsächlich waren sie in der Lage, Projektile in einer Entfernung von fast einer Tonne von 35 Kilometern abzufeuern. Es wurde jedoch nur einmal im Jahr 1937 abgefeuert. Über diese Schluchten hinaus umfassen militärische Einrichtungen andere Gebiete. Somit kann der Satz in fünf Teile geteilt werden Konstruktionen: der Eingangsportikus zu den Wassergräben, der mittelalterliche Burgen imitiert; die Tunnel und Räume der Wassergräben, die einen unterirdischen Notausgang haben, der zum Berg führt; Werkstätten, deren Fassaden neoklassizistisch sind; Kommandoposten, Beobachtung und Telemetrie, die sich bewusst sind; und Dienstleistungen und Wohnraum: Schlafzimmer, Esszimmer, Küchen, Kantine, Spielzimmer, Sportanlagen ...

Batterie von Castillitos Cartagena3

Gut von kulturellem Interesse

Obwohl praktisch unbrauchbar, waren die Batterien bis 1994 aktiv, als sie nach dem Nordplan, der darauf abzielte, die Ressourcen der Streitkräfte zu modernisieren, außer Betrieb waren. Im Moment gehört dieser Ort noch dem Verteidigungsministerium, obwohl seine Funktion nur touristisch ist. Tatsächlich wurde es zu einem Ort von kulturellem Interesse erklärt. Hinter den Gebäuden ist zweifellos der herrliche Blick auf die Buchten von Cartagena und Mazarrón sowie die Sierra de la Muela am auffälligsten. Dies war einer der Gründe, warum die Bateria de Castillitos 2013 Finalistin des vom Repsol Guide jedes Jahr organisierten Best Corner-Wettbewerbs war. Insbesondere war es auf dem vierten Platz. Wenn Sie die Gewinner dieses Jahres kennenlernen möchten, empfehlen wir Ihnen, unseren Artikel "Die drei besten Orte in Spanien im Jahr 2015" zu lesen. Dann verlassen wir Sie mit unserem GalerieHier finden Sie weitere Bilder dieser karthagischen Ecke. Verpassen Sie es nicht!

Batería de Castillitos Cartagena (Azohia) (Kann 2021)


  • Cartagena, Murcia
  • 1,230