Die schönsten Städte Andalusiens

Zahara de la Sierra1
Spektakuläre Strände und Buchten auf Menorca, wunderschöne Städte in Katalonien, unglaubliche Ausflüge auf Teneriffa, wunderschöne Naturwunder im gesamten Gebiet ... Wie Sie sehen können, hat Spanien Reisenden viel zu bieten, so dass es nicht notwendig ist, ans andere Ende der Welt zu reisen besuchen Sie lohnende Orte.

Heute wollen wir zum Beispiel in eine der autonomen Gemeinden ziehen, die das ganze Jahr über die meisten Touristen aufnehmen. Ja, wir beziehen uns auf Andalusien, das nicht nur wunderschöne Strände, wichtige historische Denkmäler und traumhafte Landschaften bietet, sondern auch wirklich schöne Städte bietet. Heute touren wir einige der schönsten. Möchtest du mit uns kommen?

Arcos de la Frontera

Arcos de la Frontera
Was denkst du, wenn wir unsere Tour durch die schönsten Städte Andalusiens in der Provinz Cádiz beginnen? Neben vielen anderen schönen Orten gibt es Arcos de la Frontera, eine charmante Enklave, die sich hinter einem Gehege befindet ummauert. Sie werden von den engen und steilen Gassen des historischen Zentrums begeistert sein, in denen Sie das Castillo de los Duques (15. Jahrhundert), die Puerta de Matrera, Paläste, Kapellen, Herrenhäuser und alle Arten historischer Juwelen finden. Wir empfehlen, dass Sie die Aussicht vom berühmten Aussichtspunkt Peña Nueva, auch bekannt als "Balkon der Muschi" (Name, den viele andere hochgelegene Blicke erhalten), nicht verpassen.


Zahara de la Sierra

Zahara de la Sierra
Wir fahren weiter in Cádiz, um mit Ihnen über Zahara de la Sierra zu sprechen, eine wunderschöne Stadt im Herzen des Naturparks Sierra de Grazalema. Ohne Zweifel ist das Beste an diesem Ort seine beeindruckende Landschaft, mit dem Stausee und seinen schönen Wegen. Außerdem entdecken Sie hier Überreste einer arabischen Burg, des Glockenturms und der Kirche Santa María de la Mesa.

Priego de Córdoba

Priego de Cordoba
In Córdoba finden wir Priego de Córdoba, eine obligatorische Station auf der Kalifatroute, einer berühmten Route, die von Córdoba nach Granada führt. An diesem schönen Ort entdecken Sie stilvolle Gebäude Barock, Arabische Überreste, weiße Straßen voller Blumen und die Quellen der Gesundheit und des Königs, einige sehenswerte neoklassizistische Kompositionen.

Rund

Rund
Wir zogen nach Malaga, um die wunderschöne Ronda zu sehen, die in den Bergen versteckt ist. Trotz der Tatsache, dass es nicht mehr als Stadt gilt (es hat mehr als 30.000 Einwohner), können wir diese Stadt nicht alleine lassen. Es befindet sich auf einem Plateau, das abrupt von der Erosion des Flusses Guadalevín. Das historische Zentrum ist überraschend und blickt auf den Abgrund, der einen wunderschönen Panoramablick bietet.


Casares

Casares
Wir fahren weiter in Malaga, um Ihnen von Casares zu erzählen, einer weißen Stadt mit engen Gassen und weiß getünchten Häusern auf einem grünen Berg. Wenn Sie die Gelegenheit haben, die Stadt zu besuchen, vergessen Sie nicht, das Blas Infante-Haus, die Plaza de España und die Aquäduktbrücke der Bäder zu besichtigen. Bevor Sie es besuchen, müssen Sie natürlich berücksichtigen, dass es von vielen als Stadt angesehen wird Anhänger für seine Schwindel.

Mojacar

Mojacar
Von Almería aus möchten wir Mojácar hervorheben, eine typisch andalusische Stadt mit engen Gassen und weißen Häusern, eingebettet auf einem Hügel mit Blick auf die Mittelmeer. Zusätzlich zu seiner Küste, die voller unberührter Strände ist, nehmen wir sie in die Liste für ihre privilegierten Aussichtspunkte und ihre schönen Plätze auf.

La Iruela

La Iruela
Zum Schluss möchten wir Ihnen noch etwas über Jaén erzählen, eine wunderschöne Provinz, in der sich eine der charmantesten Städte Andalusiens befindet. Das Beste, ja, es ist beeindruckend Ansichten, insbesondere solche, die aus dem Felsen in der Iruela-Burg stammen, die templarischen Ursprungs ist.

Was willst du jetzt noch mehr gehen? Andalusien?

Sevilla, Granada, Córdoba Tipps eine Reise durch Andalusien die schönsten Städte Spaniens (April 2024)


  • Andalusien, Städte
  • 1,230