Wichtige Besuche in der Stadt Cádiz

La-Caleta
Spektakuläre goldene Sandstrände, die Route der Weißen Dörfer, Festivals von nationalem touristischem Interesse, Naturparks, Denkmäler von Interesse, eine reiche Gastronomie, Weine, viel Kunst ... Sie können diese und viele weitere Dinge in der Provinz genießen Cadiz, das sich in der Region Andalusien befindet und Touristen alles bietet, was sie sich wünschen können.

Ohne Zweifel ist eine der Ecken der Provinz, die es zu wissen gilt, die Stadt Cádiz, die vor 3.000 Jahren von den Phöniziern gegründet wurde. In der Tat gilt es als die älteste Stadt im Westen. Diese Halbinsel, von der bekannt ist, dass sie eine wichtige erhalten hat Vermächtnis historisch und bietet Freizeit und Kultur gleichermaßen, hat es dem Reisenden viel zu bieten. Heute sprechen wir über einige Ecken von Cádiz, die Sie besuchen sollten, wenn Sie die Gelegenheit dazu haben.

Strände

La-Caleta1
Da es nicht anders sein könnte, werden wir über die Strände von Cádiz sprechen. Aus unserer Sicht ist das Schönste La Caleta, das sich zwischen den Schlössern von San Sebastián und Santa Catalina befindet. Natürlich müssen Sie auch Playa de la Victoria entdecken, das hervorragende Einrichtungen bietet. und Cortadura Beach, der wilder ist.


Tavira Turm

Torre-de-Tavira
Es lohnt sich auch, den Tavira-Turm zu besuchen, einen Wachturm, der einige bietet Ansichten wunderbar. Und es ist der höchste Punkt der Stadt. Hier finden Sie die Camera Obscura, ein optisches Instrument, das ein Bild auf einem tischartigen Bildschirm in der Mitte eines abgedunkelten Raums erzeugt.

Pópulo Nachbarschaft

Barrio-del-Populo
Eine der schönsten Gegenden der Stadt Cádiz ist ohne Zweifel das Barrio del Pópulo, das sich im historischen Zentrum befindet. Es ist das meiste alt von der Stadt und beherbergt wichtige Denkmäler von Interesse, wie die Kathedrale und das römische Theater.

Kathedrale von Cadiz

Kathedrale von Cadiz
Die Kathedrale von Cádiz ist ein beeindruckendes religiöses Gebäude, das verschiedene Stile miteinander verbindet. Dies ist nicht verwunderlich, wenn man bedenkt, dass der Bau mehr als ein Jahrhundert gedauert hat. Im Inneren können Sie schöne Bilder sehen Barock. Außerdem möchten wir die goldene Kachelkuppel hervorheben.


Quadrat der Blumen

Plaza-de-las-Flores
Die Plaza de las Flores darf auf dieser Liste nicht fehlen, die, wie der Name schon sagt, von den Blumen der Pfosten markiert wird, die den zentralen Bereich einnehmen. Das Gebäude fällt auf Mail, eine Konstruktion, die weiße Wände mit rotem Backstein kombiniert.

Schloss San Sebastian

Castillo-de-San-Sebastian
Wir konnten auch das Schloss von San Sebastián nicht vergessen Festung Das Hotel liegt an einem Ende von La Caleta auf einer kleinen Insel. Im Inneren befindet sich ein Labor an der Universität von Cádiz.

Santa Catalina Schloss

Castillo-de-Santa-Catalana
Ebenfalls in La Caleta finden wir das Schloss Santa Catalina, eine Festung, die durch einige ins Meer mündet Pfeiler. Was die Aufmerksamkeit dieser Konstruktion am meisten auf sich zieht, sind ihre Punkte, die als Stern auf See gehen.


Gadir Seite

Einzahlung-Gadir
Ein weiterer Ort in Cádiz, den Sie besuchen sollten, ist die Gadir-Stätte, ein Ort mit einer fast 3.000-jährigen Geschichte, an dem Sie den ersten kennenlernen können Kaufleute wer bewohnte die Stadt.

Römisches Theater

Teatro-Romano
Wenn Sie Geschichte mögen, dürfen Sie das römische Theater nicht verpassen, das 1980 bei Ausgrabungen entdeckt wurde. archäologisch. Historikern zufolge ist es das älteste und eines der größten auf der Iberischen Halbinsel.

Genovés Park

Park-Genoves
Abschließend möchten wir über den Genovés-Park sprechen, den herausragendsten öffentlichen Garten in Cádiz. Das Hotel liegt in der Altstadt, umgeben von der Wälle aus der Altstadt. Hier finden Sie einen Wasserfallsee, in dem Gänse und Enten zusammenleben.

Empfohlener Artikel: Die schönsten Städte in Cádiz

Rom in 5 Minuten | Reiseführer | Die besten Sehenswürdigkeiten (Kann 2022)


  • Andalusien, Cádiz
  • 1,230