Tuz Golu, der rosa Salzsee der Türkei

Tuz Golu
Eine Alge färbt das Wasser der Tuz Golu See rosa. Mit der Sommerhitze verdunstet das Wasser und das Plankton, das normalerweise Algen frisst, verschwindet. Deshalb blüht und färbt Dunaliella, die Algen, die diesen rosafarbenen Farbton verursachen, den See und bietet eine spektakuläre Naturlandschaft, wunderschön und sehr einzigartig. Es ist der zweitgrößte See in der Türkei und einer der größten Salzseen der Welt. Als nächstes tauchen wir buchstäblich in diese Umgebung ein, um den salzigen und manchmal rosa See von Tuz Golu besser kennenzulernen.

Salzsee in der Türkei

Unabhängig von der Farbe dieses Sees ist die Landschaft beeindruckend. Es hat eine Ausdehnung von 1.500 Quadratmetern und eine Tiefe von bis zu zwei Metern während des größten Teils des Jahres; Es ist im Sommer, wenn das Wasser verdunstet und der Ort zu einem Salzsee wird, der diesen spiegelnden Stempel von hinterlässt rissige Salinen. Sie können sogar auf dem See spazieren gehen ...

Tuz Golu 2

Ein Naturschauspiel

Tuz Golu versorgt nicht nur das ganze Land mit Salz, sondern ist mit seiner beeindruckenden Umgebung auch ein ausgewiesenes Gebiet mit hohem Schutz. Die wichtigste Brutkolonie rosa Flamingos im Mittelmeer befindet sich auf einigen Inseln im südlichen Teil des Sees. Tatsächlich scheint die rosa Farbe seiner Federn auch von den Algen zu stammen, die später das Wasser dieses Sees färben werden. Sie dafür, dass sie es gegessen haben. Um dorthin zu gelangen, muss man eine kurvenreiche Straße durchqueren, die von Sonnenblumenfeldern umgeben ist und in diese mündet Naturschauspiel von großer Schönheit und Majestät. Der See wird an allen vier Seiten von Hochebenen flankiert. Ein unverzichtbarer Besuch, wenn Sie das Innere der Türkei bereisen. Der See liegt in Zentralanatolien, 150 Kilometer südöstlich von Ankara.

Empfohlener Artikel: Die schönsten Dörfer der Türkei.

Der Salzsee ''Tuzgölü'' (Kann 2021)


  • Seen
  • 1,230