Der Turm des Herkules in A Coruña


Die Herkules-Turm Es ist das Symbol der Stadt A Coruña und wurde 2009 erklärt Welterbe von der UNESCO. Ein spektakulärer Leuchtturm mit einer Höhe von 68 m aus dem 11. Jahrhundert. Es ist auch das älteste in Betrieb in der Welt, da es trotz seines langen Alters und des wichtigsten Touristenzentrums der Stadt weiterhin in Betrieb ist. Es ist auch der einzige römische Leuchtturm und blinkt alle 20 Sekunden in Vierergruppen.

Es ist das meistbesuchte Denkmal in Eine Coruña Und Sie können nach oben gelangen und die gesamte Stadt von oben sehen, was wichtig ist, da Sie von hier aus die besten Fotos machen. Um nach oben zu gelangen, müssen Sie natürlich endlose Treppen steigen, aber ich versichere Ihnen, dass es sich lohnt.

In der Umgebung können Sie nicht nur das ganze Meer und das Meer sehen Strände von Riazor und Orzánaber du wirst das genießen Skulpturenpark des Turmes des Herkules und wo Sie auf dem Weg zum Turm mehr als 15 Werke bedeutender Künstler des 20. Jahrhunderts wie Pablo Serrano oder Francisco Leiro sehen können. Ein echtes Freilichtmuseum.

Wenn Sie Zeit haben, können Sie mehrere Kilometer durch die Stadt spazieren Promenade Das führt von Ende zu Ende durch die Stadt und vom Turm des Herkules zum Riazor-Stadion, zu den oben genannten Stränden und zum Berg von San PedroDort haben sie einen Aufzug installiert, der Sie vom Paseo auf den Gipfel des Berges bringt. Die Aussicht ist spektakulär. Darüber hinaus befindet sich in diesem Bereich ein weiteres Denkmal, das Milenium, vor einigen Jahren eingeweiht und ein weiterer wichtiger Besuchspunkt für alle Touristen.

Tower of Hercules (UNESCO/NHK) (April 2024)


  • Eine Coruña, Turm des Herkules
  • 1,230